Nick Walters stößt zum Kader der Kassel HuskiesVorbereitungsprogramm erweitert

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Verantwortlichen beider Teams einigten sich nun unabhängig von einer Förderlizenz-Kooperation auf diesen Termin. Das ursprünglich für diesen Tag geplante Testspiel gegen die Füchse Duisburg findet somit nicht statt. „An dieser Stelle möchten wir uns ausdrücklich bei den Verantwortlichen der Füchse für ihr Entgegenkommen bedanken“, erklären die Huskies.

Darüber hinaus empfangen die Schlittenhunde am Freitag, 7. September, um 19:30 Uhr die Heilbronner Falken. Dabei könnte es unter anderem zu einem Wiedersehen mit Huskies-Eigengewächs Mirko Pantkowski sowie Alex Lambacher kommen; beide Ex-Huskies sind in der kommenden Saison für die Falken spielberechtigt. Auch für Marcel Melichercik, den neuen Schlussmann der Schlittenhunde, wird das Duell ein Besonderes werden, schließlich hütete der Slowake noch in der letzten Spielzeit das Falken-Tor. Der Eintritt für das zusätzlich vereinbarte Test-Heimspiel ist in der Dauerkarte enthalten.

Ledlin geht, Walters kommt

Auch auf dem Personalsektor gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Mark Ledlin überraschte die Verantwortlichen mit einer über die sozialen Medien veröffentlichte Erklärung, seine Karriere beenden zu wollen. Geschäftsführer Joe Gibbs: „Mark hat bei uns einen Vertrag unterschrieben, weswegen wir natürlich fest mit ihm geplant haben. Wir hätten uns gewünscht, dass er zunächst das Gespräch mit uns gesucht hätte, anstatt den Weg über die Öffentlichkeit zu gehen. Die vertragliche Situation gilt es noch zu lösen, dennoch werden wir ihm natürlich keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Bereits Ende Juli wird Nick Walters in Kassel seine Zelte aufschlagen, die angestrebte feste Verpflichtung und automatische Lizenzierung für den DEL2-Spielbetrieb ist jedoch von seiner Staatsbürgerschaft abhängig – der Anspruch des Kanadiers auf einen deutschen Pass wird noch geprüft. Der 24-Jährige absolvierte bereits die letzte Saison in Europa, als er für die Odense Bulldogs in Dänemark auflief. Er soll der Abwehr der Schlittenhunde zusätzliche Stabilität verleihen. „Ich bin ein Verteidiger, der über die Härte ins Spiel kommt, versuche immer, meine Checks zu Ende zu fahren und in Unterzahl jede Menge Schüsse zu blocken“, sagt Walters über sich selbst. Krüger und Schirmacher bleiben an Bord

Mit Tim Lucca Krüger und Bastian Schirmacher werden zwei Kasseler Eigengewächse weiterhin zum Huskies-Rudel gehören. Die beiden 20-jährigen Stürmer sammelten bereits in der letzten Saison Eiszeit in der DEL2 und erhalten nun die Chance, sich auf Profiniveau weiterzuentwickeln.

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2