Nick Pa­geau bleibt ein wei­te­res Jahr beim EV Lands­hutKa­na­di­scher Ver­tei­di­ger trägt auch in der neuen Spiel­zeit das EVL-Jer­sey

Der EV Landshut hat den Vertrag mit Nick Pageau um ein Jahr verlängert. (Foto: Christian Fölsner)Der EV Landshut hat den Vertrag mit Nick Pageau um ein Jahr verlängert. (Foto: Christian Fölsner)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Verteidiger war im vergangenen Sommer vom EHC Freiburg an die Isar gekommen und war einer der absoluten Säulen in der Mannschaft von Trainer Heiko Vogler. In insgesamt 59 Saisonspielen kam Pageau auf neun Tore und 29 Assists.

„Meine Familie und ich freuen uns sehr darauf, auch in der nächsten Saison in Landshut zu sein. Vom ersten Tag an haben wir uns in der Stadt und rund um das Eisstadion wirklich sehr wohl gefühlt. Ich persönlich freue mich darauf, zum EVL zurückzukehren und die Möglichkeit zu haben, auf der vergangenen Saison aufzubauen und uns weiter zu verbessern. In der letzten Spielzeit hatten wir unsere Höhen und Tiefen. Doch der Charakter, die Leidenschaft und die Widerstandsfähigkeit, die diese Mannschaft in den Playoffs gezeigt hat, macht mir große Hoffnungen für die nächste Saison. Ich möchte natürlich unsere großartigen Fans nicht vergessen, die uns lautstark unterstützen und die Fanatec Arena an Spieltagen zu einem ganz besonderen Ort machen“, erläuterte Nick Pageau nach der Vertragsunterzeichnung. 

„Nick kam im Laufe der Saison immer besser in Fahrt und ist eine echte Stütze in unserer Mannschaft geworden – auch im Überzahlspiel. Ich freue mich sehr, dass wir ihn auch im kommenden Jahr beim EV Landshut sehen werden“, sagte EVL-Trainer Heiko Vogler im Rahmen einer EVL-Talkrunde über die Vertragsverlängerung des Defensivstrategen.

Der Kader des EV Landshut für die DEL2-Saison 2023/24 (Stand: 4.Mai 2023)

Tor: Sebastian Vogl.

Verteidigung: Benedikt Brückner, Tobias Echtler (N/ESV Kaufbeuren), Nick Pageau, Michael Reich, John Rogl (N/Augsburger Panther), Andreas Schwarz, Simon Stowasser.

Sturm: Brett Cameron, Samir Kharboutli, Julian Kornelli, Jakob Mayenschein, Tyson McLellan, Marco Pfleger, David Zucker.  

 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...