Nichts zu holen in Kassel

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Keine Punkte an diesem Wochenende - dabei waren die Moskitos Essen

durchaus passabel aus der Deutschland-Cup-Pause gekommen. Doch nach der

Heimniederlage gegen Wolfsburg war auch bei den Huskies in Kassel

nichts zu holen. Obwohl vielleicht mehr drin gewesen wäre, verloren die

Moskitos vor 4027 Zuschauern mit 2:5 (1:1, 1:3, 0:1). Zunächst nahmen

die etwa 350 mitgereisten Essener Fans jedoch freudig zur Kenntnis, dass

Joaquin Gage wieder zwischen den Pfosten des Moskitos-Gehäuse seinen

Platz einnahm, und der Goalie lieferte an seiner alten Wirkungsstätte

eine starke Leistung ab. In der fünften Spielminute war er allerdings

machtlos, als Markus Busch den Huskie Sven Gerbig recht unbedrängt

schießen ließ. Keine Minute später

konnte der zum Verteidiger umfunktionierte Bayer allerdings seinen

Fehler wieder ausbügeln und zum 1:1-Ausgleich einnetzen. Es

entwickelte sich ein munteres Spielchen, die Huskies mit vier

Sturmreihen das kompaktere Team, die Moskitos hielten jedoch mit Kampf

und Engagement dagegen, einzig Hauptschiedsrichter Ninkov wollte seine

Leistung so gar nicht der durchaus guten Partie anpassen.

Im zweiten Drittel erhöhte Kassel den Druck und Joaquin Gage im Essener

Gehäuse musste sein Team mit einigen halsbrecherischen Aktionen im

Spiel halten. Bis zur 27. Spielminute, Carciola brachte sein Team

erneut in Führung. Wie schon im ersten Drittel kamen die Essener aber

postwendend zurück, noch in der gleichen Spielminute umkurvte Kapitän

Lars Müler das Huskie Tor und schob die Scheibe an Sebastian Elwing

vorbei. Zu diesem Zeitpunkt war der Spielausgang völlig offen, doch die

Entscheidung sollte noch im zweiten Drittel fallen. Moskitos-Verteidiger Toni Raubal saß für zwei Minuten in der Kühlbox, hatte gerade 13 Sekunden lang Platz genommen, da kippte das Spiel zugunsten

der Hessen. Der Ex-Duisburger Hugo Boisvert erzielte die erneute

Führung für Kassel. Die Entscheidung fiel knapp fünf

Minuten vor dem Ende des zweiten Drittels, Carl-Johann Johansson war

gerade wieder von der Strafbank aufs Eis gekommen, da nutzte Kassels

Manuel Klinge die Unordnung in der Essener Hintermannschaft zur 4:2-Führung.

Im letzten Drittel hatten die Moskitos, bis auf wenige Chancen nicht

mehr die Kraft gegen die abgeklärten Huskies das Spiel noch zu drehen.

Hugo Boisvert erzielte mit seinem zweiten Treffer noch den 5:2-Endstand

in einem Spiel, dass die Moskitos lange Zeit offen halten konnten.

Sicherlich sind die Huskies nicht der Maßstab an dem sich die Essener

Mannschaft messen lassen muss, es scheint jedoch langsam ins Gewicht zu

fallen, dass die Moskitos sehr häufig mit zwei Reihen auf dem Eis stehen.

Die etwa 350 mitgereisten Fans feierten trotz der nicht unerwarteten

Niederlage ihr Team.

Tore: 1:0 (4:17) Gerbig (Hynes, Palmer, 5-4), 1:1 (5:06) Busch (Gosdeck,

Mulock), 2:1 (26:03) Carciola (Beauregard, Attenberger), 2:2 (26:50)

Müller (Schopper), 3:2 (28:59) Boisvert (Pellegrims, McNeil, 5-4), 4:2

(34:10) Klinge (Rau), 5:2 (52:41) Boisvert (Klinge, McNeil). Strafen:

Kassel 16, Essen 22. Schiedsrichter: Ninkov (Betnerowicz, Posacki). Zuschauer: 4027 (uvo)

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2