NHL-Stars Wayne Simmonds und Chris Stewart verlassen CrimmitschauNach Tschechien

Wayne Simmonds - Foto: Jens Krauß www.stock4press.deWayne Simmonds - Foto: Jens Krauß www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da der ohnehin auf 30 Tage befristete Vertrag bei den Westsachsen bereits Mitte nächste Woche ausläuft, haben die Eispiraten zwar versucht beide von einem weiteren Engagement zu überzeugen, am Ende aber ihrem Wunsch stattgegeben. Damit werden Simmonds und Stewart bereits am Montag ihre Koffer packen.


Beide werden nach Informationen der Crimmitschauer in die tschechische Extraliga wechseln, um dort während des Arbeitskampfes in der NHL weiter Spielpraxis zu sammeln. Gleichzeitig wollen sie Europa weiter erkunden und haben damit eine neue Herausforderung gefunden. Die Verantwortlichen der Eispiraten Crimmitschau haben zuvor versucht beide weiter für eine Fortsetzung ihres Engagements in Crimmitschau zu gewinnen, um die wohl einmalige Zeit für alle Fans, Sponsoren und Beteiligten weiter anhalten zu lassen. Gleichzeitig herrscht bei allen zugleich Verständnis für die letztendliche Entscheidung von Wayne Simmonds und Chris Stewart.

Für alle Fans, Sponsoren und Beteiligten geht ein absolutes Highlight in der Geschichte des Crimmitschauer Eishockeys vorerst zu Ende. Da der Wechsel, wie bereits erwähnt, relativ kurzfristig stattfindet werden die beiden NHL-Stars Wayne Simmonds und Chris Stewart bereits am Montag aus Crimmitschau abreisen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...