Neuformiertes Tigerrudel versammelte sich zum ersten MalTrainingsauftakt in Bayreuth

Lesedauer: ca. 1 Minute

Trockentraining und die üblichen Fitness- und Ausdauertests stehen dabei an, bevor es Mittwoch dann auch erstmals aufs Eis im Tigerkäfig geht. Jeweils zweimal täglich (morgens um 10 und abends um 18 Uhr) bittet Coach Sergej Waßmiller dann sein Team aufs glatte Parkett. „Ich bin froh, dass wir so früh aufs Eis können. Wir müssen jetzt sechs Wochen Vollgas geben“, sagt der EHC-Trainer. „Wir wollen topfit am 16. September in die Saison starten.“

Wie fit jeder einzelne Spieler jetzt schon ist, erforscht Waßmiller in den ersten Trainingstagen. Vor allem Leistungstests stehen an. „Ausdauerzustand, Fitnessstand, Kraftwerte, Beweglichkeit, Gewicht, Körperfettanteil – wir nehmen alles unter die Lupe“, sagt Waßmiller. Mit dabei war auch Fedor Kolupaylo, über den es zuletzt Wechselgerüchte gab. Pünktlich zum Vertragsbeginn kam er aber in Bayreuth an und nahm an allen Aktionen teil. Beim Trainingsauftakt fehlte aus dem bisherigen Tigers-Kader nur Jan Pavlu. Er nimmt an einem Trainingslager der italienischen Nationalmannschaft teil und kommt am 5. August nach.

Ebenfalls im Mannschaftskader steht auch Torwart Julian Bädermann. Durch die beiden hochkarätigen Neuverpflichtungen Tomas Vosvrda und Johannes Wiedemann auf der Goalieposition etwas ins sportliche Hintertreffen geraten, kommt bei ihm auch noch die in der DEL2 geltende Altersregel Ü23 erschwerend hinzu.

Demnach dürfen dort ab der kommenden Spielzeit nur noch 14 Akteure über 23 Jahre auf dem Spielberichtsbogen stehen. Ausländer fallen prinzipiell in diese Gruppe, egal welchen Alters. Sollte also Bädermann auch nur auf der Ersatzbank sitzen, fiele dafür eine dieser raren und wertvollen Plätze bei den Feldspielern weg. „Julian weiß, dass seine Chancen auf Einsätze dadurch sehr gering sind“, erklärte Teammanager Dietmar Habnitt diese knifflige Situation aus Gesprächen mit dem Eigengewächs. „Wir haben nach Lösungen gesucht und ihm unter anderem auch eine vertragliche Veränderung hin zum Torwarttrainer oder in den Nachwuchs angeboten, doch das lehnte er alles ab. Er will um seine Chance im Team kämpfen und das müssen wir so akzeptieren, denn vertraglich steht ihm das so zu“, fügte der Ex-Spitzentorwart noch an, der diese extreme Konkurrenzsituation am besten einschätzen kann.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 2
René Rudorisch: Jeder Club mit geschlossener Halle kann nun aufsteigen

​Hallo Herr Rudorisch, im ersten Teil unseres Gespräches haben wir die abgelaufene Saison beleuchtet, heute geht es um die neue Spielzeit, die im September startet. ...

Dritte Spielzeit für den 20-Jährigen bei den Towerstars
Tim Gorgenländer bleibt in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars konnten mit Stürmer Tim Gorgenländer den Vertrag für die kommende Saison verlängern und treiben so die Kaderplanungen für die neue Spielzei...

Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...