Neues Sponsoren-Logo auf Brust

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit sichtlichem Stolz und verständlicher Freude präsentierten die

Essener Moskitos einen neuen Partner an ihrer

Seite. War es in den vergangenen Jahren das in Essen ansässige Toyota

Zentrum, so bleibt es zwar bei den fernöstlichen Automobilen, jedoch der

Partner ändert sich. Die mit mehreren Filialen im Ruhrgebiet vertretene

Ruhrdeich Automobil Gruppe wird in der kommenden Saison mit dem Logo

der Nissan Unternehmensgruppe das Jersey der Stechmücken zieren.

Ruhrdeich Gruppe Geschäftsfüher Peter Gerards und der Vorstand der

Moskitos stellten den neuen Partner der Presse vor. Danach

beschäftigt das mit Hauptsitz in Duisburg operierende Unternehmen 149

Mitarbeiter in zwölf Filialen im Ruhrgebiet. Vertrieben werden die Marken

Nissan, Toyota, Honda, Citroen und Peugeot. Nach dem Ausscheiden des

Toyota Zentrums Essen bleibt also zum einen die Marke Toyota weiterhin

bei den Moskitos vertreten, die Ruhrdeich Gruppe wird jedoch mit dem

Nissan Logo als Trikot und Fahrzeugsponsor bei den Moskitos präsent

sein.

Zunächst gilt die Zusammenarbeit für ein Jahr. Sowohl Moskitos-Präsident

Thomas Schieman als auch Ruhrdeich Geschäftsführer Peter Gerards

betonten jedoch, dass eine längere Zusammenarbeit angestrebt wird.

„Zunächst haben wir den Vertrag auf ein Jahr abgeschlossen, so ein

Sponsoring macht aber nur längerfristig Sinn und wir wollen als Partner

zusammenwachsen“, betonten beide unisono.

Bis auf den noch fehlenden Kontingentspieler dessen

Unterschrift in den nächsten Tagen erwartet wird, hat Trainer Jari

Pasanen fast alle Spieler bekommen. „Jari hat den ganzen Sommer

teilweise bis weit in die Nacht gearbeitet, keinen Urlaub gemacht und

alles genauestens geplant und vorbereitet, jetzt glauben wir alles

getan zu haben“, so Bernd Piel, der Geschäftsführer der neu gegründeten Moskitos Eishockey GmbH & Co. KG. Auch hier Zuversicht: „Das

hat uns allen richtig was gebracht, alle sind mit Feuereifer und vielen

neuen Ideen dabei, das läuft richtig gut in der neuen GmbH“, so Bernd

Piel weiter.

Auch die ersten Spieler weilen bereits in Essen und freunden sich mit

ihrer neuen Umgebung an, der Rest wird bis zum 31. Juli in Essen

erwartet. Am 1. August findet die Einkleidung und die die Übergabe der Ausrüstungen statt, bevor Jari Pasanen zum ersten Trockentraining

bittet. Am 2. August geht es dann für die Spieler erstmals zum neuen

Fahrzeugpartner wo die Übergabe der Fahrzeuge stattfinden wird.

Am 7. August geht es aufs neue Eis am Essener Westbahnhof. (uvo)

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...