Neue Sponsoren für die Falken - 1225 Euro für Rosy´s Kids Corner

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zwei Monaten im Amt, zieht der neue Marketing- und Sponsoring-Leiter der Heilbronner Falken, Maik Brian, eine positive Zwischenbilanz: „Trotz der schwierigen sportlichen und finanziellen Ausgangslage ist es uns gelungen, mit der SÜWAG Energie AG Frankfurt und dem Media Markt Heilbronn, auch überregional tätige Firmen zu einem Engagement bei den Heilbronner Falken zu bewegen. Weiterhin haben wir uns mit mehreren kleinen regionalen Partnern auf eine Zusammenarbeit verständigen können. Außerdem stehen wir noch in aussichtsreichen Verhandlungen mit einem namhaften Großunternehmen, welches sein Firmenlogo eventuell auf dem Helm platziert.“



Im Gegenzug musste Brian aber auch den Rückzug eines Unternehmens vermelden, mit dem die Verhandlungen ziemlich weit fortgeschritten waren. „In der Vergangenheit ist viel Porzellan in der Öffentlichkeit zerschlagen und Kredit verspielt worden. Wir müssen uns das Vertrauen potenzieller Sponsoren und des Medienumfeldes erst wieder hart erarbeiten, indem wir eine transparente und seriöse Vereins- und Öffentlichkeitsarbeit leisten. Und dazu ist es nötig, dass man neben organisatorischen auch die personell angedachten Veränderungen konsequent in die Tat umsetzt.“

Priorität legt Brian auch auf eine gesteigerte Zufriedenheit der Zuschauer und Sponsoren: „Mit der Umfrage zu Beginn meiner Tätigkeit haben wir herausgefunden, wo der Schuh drückt. Jetzt ist es an uns, die daraus gewonnenen Erkenntnisse zum Wohle der Fans und Gönner des Vereins umzusetzen. Dazu gehört beispielsweise, die Attraktivität der Heimspiele zu steigern, indem wir Showeinlagen des REV oder der HEC-Jugend, Weihnachtstombola oder das beliebte Torwandschießen in der Drittelpause präsentieren. Weiterhin bemühen wir uns, das gastronomische Angebot zu erweitern, wie zuletzt mit dem Süßwarenstand während der Weihnachtszeit“



Fleißig sammelten die Heilbronner Fanclubs über die Feiertage Geld für die vom Falken-Keeper Mike Rosati ins Leben gerufene „Rosy´s Kids Corner“ Initiative, die sich um die Betreuung schwerstkranker Kinder in den Heilbronner Kinderkliniken kümmert. Durch die Unterstützung der Fanclubs Red-White-Blue, Die Treuen, Neckarpower, Inferno und Eisheilige kamen 425 Euro zusammen. Aus den Erlösen der Weihnachtstombola, die durch die Bereitstellung von attraktiven Sachpreisen unserer Sponsoren Nokia Shop Heilbronn Degen GmbH, Autohaus Friedrich, Bitburger, Insel Hotel Heilbronn und Autoverleih Mayer ermöglicht wurde, kamen weitere 300 Euro zusammen. Und letztendlich hat das IBIS Hotel Heilbronn mit einem Betrag von 500 Euro zu einem Gesamterlös von 1225 Euro beigetragen. Die drei Schecks wurden Mike Rosati beim Heimspiel gegen Bad Nauheim feierlich überreicht.