Moskitos wollen punkten

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nachdem die Essener Moskitos trotz guter Leistungen am ersten Wochenende der

Hauptrunde der 2. Bundesliga mit leeren Händen da standen, wollen die

Stechmücken am zweiten Wochenende Zählbares einfahren.

Von der Papierform sollte das durchaus möglich sein, denn der Gegner auf

heimischen Eis (Freitag 20 Uhr – Eissporthalle am Westbahnhof)

musste auch kräftig Federn lassen. Die Lausitzer Füchse haben ihren

Kader ähnlich wie die Moskitos umgebaut und werden auch eher als

Kandidat für die unteren Plätze gehandelt. Moskitos-Trainer Jari

Pasanen erwartet ein enges und umkämpftes Spiel.

Bei den Moskitos wird Verteidiger Georg Havlik nicht auflaufen können,

der Defender wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen ausfallen. Dafür wird aber

wieder Lars Müller als sechster Verteidiger aushelfen „Schadewald ist

noch nicht ganz so weit, und Toni Raubal hilft den jungen Leuten im

Moment an der Bande mehr“, so Pasanen zur Situation „das soll auch

keine Dauerlösung werden, aber Lars Müller kann als Verteidiger spielen und

muss im Moment aushelfen.“ Leichte Beschwerden an der Hüfte hat

außerdem Markus Busch, er wird jedoch in jedem Fall spielen

können, genauso wie der Rest des Kaders.

Apropos Training, die Kruminsch-Brüder Maris und Arturs sind wieder

vereint, beide trainieren zurzeit mit der ersten Mannschaft, werden

jedoch am Wochenende mit den Junioren nach Crimmitschau reisen, wo sie

zwei Meisterschaftsspiele absolvieren werden. „Uns fehlt im Moment eine

komplette vierte Reihe, so dass ich denke, dass es sinnvoller ist, wenn sie

dort Praxis sammeln als auf der Bank zu sitzen und nur sporadisch zum

Einsatz zu kommen“, so Pasanen. Praxis fehlt ihm zwar keine, Dean

Beuker braucht aber nach Ansicht des Trainer noch ein bisschen Zeit. „Er

braucht noch etwas, das Training ist hier ganz anders, als er es bisher

gewohnt war, ich bin aber sicher, dass er noch kommt.“

Nicht kommen werden am Wochenende die Förderlizenzspieler der DEG die

keine Freigabe erhalten. So wird dann auch wieder Peter Aubry das Tor

der Essener hüten. Noch nicht befasst hat sich Jari Pasanen mit

dem Gegner vom kommenden Sonntag, dem EHC München (Sonntag, 18:30 Uhr –

Olympia-Eissporthalle München). „Wir wollen am Freitag drei Punkte, dann

sehen wir weiter, was Sonntag machbar ist“, gibt sich der Couch

kämpferisch. Dabei dürften die Münchner Unterstützung aus Straubing

erhalten, wie einer Pressemeldung zu entnehmen war soll Stürmer Patrick

Saggau die Bayern verstärken und damit helfen, die Verletzung von

Andreas Raubal und Felix Schneider zu kompensieren.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Von Eishockey-Legenden und aufstrebenden Talenten: Die ununterbrochene Tradition der Familie Ziesche auf dem Eis
Der jüngste Sprößling der Ziesche-Dynastie in seiner ersten Profisaison

​Die Familie Ziesche ist bereits seit den 60er Jahren eine feste Größe im deutschen Eishockey....

Später Ausgleich kostet Selb den elften Platz
Eisbären Regensburg bezwingen Selber Wölfe mit 4:3 nach Verlängerung

​Für die Eisbären Regensburg war das Spiel gegen die Selber Wölfe ohne Wert, da bereits vor der Partie feststand, dass die Regensburger die Hauptrunde der DEL2 auf e...

Krefeld und Kaufbeuren erreichen die Top 6
Kassel Huskies beenden DEL2-Hauptrunde mit 100 Punkten

​Die Entscheidungen in der DEL2 sind gefallen – zumindest was die Hauptrunde angeht. Die Kassel Huskies stehen bereits seit Freitag als Erster fest, erreichten aber ...

Zusammenfassung des 51. Spieltags der DEL2
Kassel nach Comeback zum Hauptrunden-Sieger gekürt – Dresden muss in die Playdowns, auch Selb und Rosenheim nahezu sicher in der Abstiegsrunde

​In einem spannenden Eishockeywochenende der DEL2 sicherten sich die Kassel Huskies mit einem Overtime-Sieg den Titel der Hauptrunde, während der EHC Freiburg und di...

Vorschau 51. Spieltag DEL2
Hochspannung in der DEL2: Playoff-Rennen und Abstiegskampf spitzt sich am vorletzten Spieltag zu

Im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt in der DEL2 spitzt sich die Situation am vorletzten Spieltag der Hauptrunde dramatisch zu....

Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....