Moskitos wollen punkten

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nachdem die Essener Moskitos trotz guter Leistungen am ersten Wochenende der

Hauptrunde der 2. Bundesliga mit leeren Händen da standen, wollen die

Stechmücken am zweiten Wochenende Zählbares einfahren.

Von der Papierform sollte das durchaus möglich sein, denn der Gegner auf

heimischen Eis (Freitag 20 Uhr – Eissporthalle am Westbahnhof)

musste auch kräftig Federn lassen. Die Lausitzer Füchse haben ihren

Kader ähnlich wie die Moskitos umgebaut und werden auch eher als

Kandidat für die unteren Plätze gehandelt. Moskitos-Trainer Jari

Pasanen erwartet ein enges und umkämpftes Spiel.

Bei den Moskitos wird Verteidiger Georg Havlik nicht auflaufen können,

der Defender wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen ausfallen. Dafür wird aber

wieder Lars Müller als sechster Verteidiger aushelfen „Schadewald ist

noch nicht ganz so weit, und Toni Raubal hilft den jungen Leuten im

Moment an der Bande mehr“, so Pasanen zur Situation „das soll auch

keine Dauerlösung werden, aber Lars Müller kann als Verteidiger spielen und

muss im Moment aushelfen.“ Leichte Beschwerden an der Hüfte hat

außerdem Markus Busch, er wird jedoch in jedem Fall spielen

können, genauso wie der Rest des Kaders.

Apropos Training, die Kruminsch-Brüder Maris und Arturs sind wieder

vereint, beide trainieren zurzeit mit der ersten Mannschaft, werden

jedoch am Wochenende mit den Junioren nach Crimmitschau reisen, wo sie

zwei Meisterschaftsspiele absolvieren werden. „Uns fehlt im Moment eine

komplette vierte Reihe, so dass ich denke, dass es sinnvoller ist, wenn sie

dort Praxis sammeln als auf der Bank zu sitzen und nur sporadisch zum

Einsatz zu kommen“, so Pasanen. Praxis fehlt ihm zwar keine, Dean

Beuker braucht aber nach Ansicht des Trainer noch ein bisschen Zeit. „Er

braucht noch etwas, das Training ist hier ganz anders, als er es bisher

gewohnt war, ich bin aber sicher, dass er noch kommt.“

Nicht kommen werden am Wochenende die Förderlizenzspieler der DEG die

keine Freigabe erhalten. So wird dann auch wieder Peter Aubry das Tor

der Essener hüten. Noch nicht befasst hat sich Jari Pasanen mit

dem Gegner vom kommenden Sonntag, dem EHC München (Sonntag, 18:30 Uhr –

Olympia-Eissporthalle München). „Wir wollen am Freitag drei Punkte, dann

sehen wir weiter, was Sonntag machbar ist“, gibt sich der Couch

kämpferisch. Dabei dürften die Münchner Unterstützung aus Straubing

erhalten, wie einer Pressemeldung zu entnehmen war soll Stürmer Patrick

Saggau die Bayern verstärken und damit helfen, die Verletzung von

Andreas Raubal und Felix Schneider zu kompensieren.

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...