Moskitos müssen auf Wild verzichten

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine schlechte Nachricht für den ESC Moskitos Essen. Goalie Leonhard Wild, der am letzten Wochenende maßgeblichen Anteil an den sechs gewonnenen Punkten hatte, bekommt an diesem Wochenende keine Freigabe von den Hamburg Freezers. Damit liegt die Verantwortung in Schwenningen (Freitag, 20 Uhr, Bauchenbergstadion) und auch am Sonntag beim Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden (18:30 Uhr, Eissporthalle am Westbahnhof) beim "Dominator". Kann Dominic Lonscher, wie schon in der Saison gezeigt, dieselbe Sicherheit auf seine Vorderleute übertragen wie Wild am letzen Wochenende, dann kann der positive Trend durchaus fortgesetzt werden. Auf eigenem Eis mussten sich die wilden Schwäne erst zweimal geschlagen geben. Zudem konnten sie mit Brad Bergen einen erfahrenen DEL-Verteidiger in den Schwarzwald holen. Und nicht nur aus diesem Grund dürften die Trauben, auch mit einem gut aufgelegten Lonscher im Tor, für die Moskitos recht hoch hängen. Im Hinspiel am Westbahnhof zogen die Stechmücken allerdings nur knapp mit 2:3 den kürzeren, unmöglich ist es also nicht gegen den Ex-DEL-Rivalen zu punkten. Wenn die Mannschaft genug Selbstbewusstsein aus dem Sechs-Punkte-Wochenende mit nach Schwenningen nehmen wird, dann sollte es auch für die Schwäne ein harter Kampf werden, die Punkte für sich zu beanspruchen. Anders die Vorzeichen vor dem Heimspiel gegen die blauen Teufel aus Weiden. Mit 17 Punkten rangieren die Oberpfälzer mit nur einem Punkt weniger als die Moskitos auf dem vorletzten Tabellenplatz. Ein Spiel also, das besonders zählt, will sich der ESC im mittleren Tabellendrittel halten. Zehn Tore gab es im Hinspiel zu sehen, allerdings nur vier davon für die Gäste aus dem Ruhrpott. Während bei den Moskitos zumindest Verteidiger Christian Gegenfurtner wieder mit ins Spielgeschehen eingreifen kann, müssen die Weidener auf ihren Topverteidiger Samuel St. Pierre verzichten. Nach der Deutschland-Cup-Pause soll geklärt sein, ob Harti Wild nun an den Westbahnhof wechselt oder nicht. Matthias Frenzel steht seit Dienstag wieder auf dem Eis, kann aber die Mannschaft wohl erst nach der Pause wieder unterstützen. (nmuv)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Reaktion auf Verletzung
Torhüter Ville Kolppanen wechselt zu den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse verpflichten Torhüter Ville Kolppanen. Der 30-jährige Finne ist bereits in Weißwasser eingetroffen. Mit dieser Verpflichtung reagieren die EHC-...

Grundstein zum 6:1-Erfolg wird im ersten Drittel gelegt
Eisbären Regensburg lassen Freiburg keine Chance

​Nachdem die Regensburger Eisbären am Freitag noch spielfrei hatten, starteten sie in die DEL2-Partie gegen den EHC Freiburg umso schwungvoller – und gewannen schlie...

Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 04.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 07.10.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Sonntag 09.10.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Selber Wölfe Selb
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
EV Landshut Landshut
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter