Moskitos mit zwei Neuen und einem „Alten“

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Drei personelle Entscheidungen für die kommende Saison in der 2. Bundesliga haben die Essener Moskitos heute bekannt gegeben. Eine weitere Saison wird Luigi Calce das Trikot der Moskitos tragen. Der Stürmer kam in der abgelaufenen Saison auf 33 Scorerpunkte bei den Essenern und war damit fünftbester Scorer im Team des Aufsteigers. Neben den Scorer-Qualitäten wusste der kleine Stürmer auch im kämpferischen Bereich im Unterzahlspiel zu gefallen.

Einen Sturmpartner für die dritte Moskitos Angriffsreihe verpflichtete Moskitos-Sportdirektor Uli Egen gleich dazu. „Ein guter Mann für den dritten Block", meinte der Sportchef zur Verpflichtung von Matthias Wittmann vom Ligakonkurrenten Landshut Cannibals. Der 1,78 Meter große Stürmer gilt als Talent und schaffte 2002 den Sprung aus dem DNL-Team in die Bundesliga-Mannschaft des EV Landshut. In der abgelaufenen Saison sammelte der Nachwuchstürmer sechs Scorerpunkte und 45 Strafminuten im Trikot der Landshuter.

Entschieden ist nun auch die Frage des ersten Torhüters bei den Moskitos für die kommende Saison. Da mit dem letztjährigen Stammtorhüter Leonhard Wild keine Einigung über eine weitere Saison erzielt werden konnte, präsentierten die Moskitos nun einen ausländischen Torhüter. Vom Ligakonkurrenten EC Bad Tölz wechselt der 26-jährige Franko-Kanadier Patrick Couture an den Essener Westbahnhof. Der 1,80 Meter große Keeper spielte in diversen Ligen in Nordamerika bevor er in den letzten beiden Jahren bei den Isarwinklern zeigte, dass er zu den besten Goalies der 2. Liga zählt. (uv – www.treffpunkt-westbahnhof.de)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...