Moskitos haben nichts zu holen im Schwarzwald

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stattliche Kulisse beim Gipfel der 2. Bundesliga, knapp 3000 Zuschauer wollten die Begegnung Zweiter (Schwenningen) gegen Dritten (Essen) sehen, und sie sollten etwas für ihr Geld zu sehen bekommen. Ebenso wie die etwa 20 mitgereisten Moskitos-Fans es schwer hatten, gegen 2940 Schwenninger anzusingen, so hatte es auch die Essener Mannschaft schwer bei der 2:5 (1:1, 0:2, 1:2)-Niederlage. Die Hausherren begannen wie die Feuerwehr und die Moskitos konnten sich erst nach mehreren Minuten aus dem eigenen Drittel befreien. Die erste Überzahl nutzten die Schwäne dann, Arturs Kruminsch saß wegen eines Wechselfehlers, da passte Dustin Whitecotton quer durch den Essener Torraum und am langen Pfosten verwertete Steve Junker. Bereits vor diesem Tor hatten die Wild Wings einen Pfostenschuss, doch quasi im Gegenzug, keine Minute später bediente Martin Sekera Martin Bartek und der erzielt den Ausgleich. Im zweiten Drittel steht zunächst Bogdan Selea mutterseelenallein und lässt dem gut aufgelegten Jochen Reimer keine Chance. Dann ist Dustin Whitecotton an der Reihe und kann mit dem 3:1 eine Vorentscheidung erzielen und als Oliver Proulx zu Beginn des letzten Drittels gar das 4:1 mit einem sehenswerten Tor unter die Latte erzielt ist das Spiel entschieden.

Wieder Martin Bartek verkürzt noch auf 4:2 und Jari Pasanen nimmt etwa eine Minute vor dem Ende Jochen Reimer vom Eis, dieses Mal geht der Schuss jedoch nach hinten los. Zwar haben die Essener in den Schlussminuten noch zwei gute Chancen doch die Punkte bleiben beim Tabellenzweiten. Dusan Frosch erzielt dann noch mit einem Schuss ins leere Tor das 5:2. Die Moskitos dürfen durchaus mit erhobenem Haupt das Eis verlassen, sie haben alles gegeben, um jedoch in dieser Saison am Bauchenberg zu gewinnen, muss einfach alles stimmen. Moskitos-Neuzugang Antti Koponen war in seinem ersten Spiel wie zu erwarten eher unauffällig, er hatte allerdings auch noch nicht so viel Eiszeit.

Tore: 1:0 (14:15) Junker (Whitecotton, Frosch, 5-4), 1:1 (15:21) Bartek (Sekera), 2:1 (23:57) Selea (Frosch, Bergen), 3:1 (31:54) Whitecotton (Frosch, Selea), 4:1 (41:50) Proulx (Bembridge, Schütz), 4:2 (46:24) Bartek (Beslagic, Sekera), 5:2 (59:50) Frosch (Slavetinsky, Whitecotton). Strafen: Schwenningen 10 + 10 (Heider), Essen 6.– Schiedsrichter: Trainer (Fröhlich, Sauer). Zuschauer: 2960.


Das Warten hat endlich ein Ende - die PENNY DEL ist zurück 🤩🙌
Nur bei MagentaSport siehst du ALLE Spiele live! 📺🤝
Denkbar knappe 0:1-Heimniederlage
Eisbären Regensburg verlieren Derby gegen Landshut

Nach dem 4:1-Erfolg in Freiburg zum DEL2-Saisonauftakt wollten die Eisbären Regensburg auch beim ersten Heimspiel gegen den EV Landshut drei Punkte einfahren. In der...

Kapitän Clarke Breitkreuz lobt die Arbeit des Clubs
Der Vorhang geht wieder auf – Lausitzer Füchse wollen in die Playoffs

​Die Lausitzer Füchse sind das Urgestein der DEL2 und seit Gründung der Liga vor nunmehr zehn Jahren ununterbrochen in der zweithöchsten deutschen Spielklasse dabei....

Tschechischer Angreifer kommt von Rytíři Kladno aus der Extraliga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ladislav Zikmund

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich nach dem kurzfristigen Abgang des Schweden Lucas Carlsson intensiv um die Neubesetzung der vierten Importstelle bemüht und kö...

Mittendrin statt nur dabei – das Hockey Outdoor Triple wird der Höhepunkt der neuen Spielzeit
Interview mit René Rudorisch zur neuen Saison 2023/24 Teil 2

Im zweiten Teil unseres Gespräches mit DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch geht es heute unter anderem um die Königstransfers der neuen Saison, ein absolutes Highlig...

„Bis zu acht Clubs hätten das Zeug zum Aufstieg in die DEL“
Interview mit René Rudorisch zur neuen Saison 2023/24 Teil 1

DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch berichtet im Interview mit hockeyweb.de über die aktuellen Entwicklungen in der Liga. Im ersten Teil unseres Gesprächs stehen die...

Eeli Parviainen kommt von den Fischtown Pinguins
Trainerteam der Ravensburg Towerstars komplett

Knapp eine Woche vor dem offiziellen Start in die Hauptrunde der neuen Saison 2023/2024 haben die Towerstars ihr Trainerteam offiziell komplettiert. Von den Fischtow...

Vierter Importstürmer kommt aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Lucas Carlsson

Die Eispiraten Crimmitschau haben ihre vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2023/24 besetzt. Mit dem 29-jährigen Schweden Lucas Carlsson kommt ein erfahrener un...

Kampf um den Klassenerhalt
DEL2 ändert Playdown-Modus – unterschiedliche Anzahl Siege entscheidet

​Wer steigt aus der DEL2 in die Oberliga ab – das ist die immer brenzlige Frage. Patzt plötzlich der Viertletzte und muss doch runter die Drittklassigkeit? Diese Gef...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 22.09.2023
Kassel Huskies Kassel
2 : 1
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
6 : 1
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
3 : 5
Lausitzer Füchse Weißwasser
Bietigheim Steelers Bietigheim
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
4 : 3
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Selber Wölfe Selb
2 : 5
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
4 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 24.09.2023
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Landshut Landshut
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter