Moskitos gewinnen gegen schwache Wolfsburger

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

1015 Zuschauer wollten das zweite Testspiel der Essener Moskitos auf heimischem Eis sehen. Und was sie gegen DEL-Neuling EHC Wolfsburg beim 7:5 (1:2, 3:1, 3:2) zu sehen bekamen, machte durchaus Lust auf mehr, zumindest aus Sicht der Moskitos. Der erste Abschnitt gestaltete sich noch recht ausgeglichen, beide Mannschaften tasteten sich ab und quasi mit dem ersten Schuss auf das von Markus Hätinen gehütete Tor die Gästeführung durch Christoph Wietfeldt. Knapp zwei Minuten später erzielte Robby Sandrock mit einem schönen Schuss sogar noch das 2:0 für die Grizzly Adams. Matt Hubbauer konnte dann im ersten Abschnitt noch den Anschlusstreffer für die Moskitos erzielen.

Im zweiten Drittel legten die Moskitos den Grundstein für den Erfolg, Calle Johansson und Sven Valenti drehten jeweils in Überzahl die Führung zugunsten der Moskitos. Oliver Jonas im Tor der Wolfsburger war bei beiden Treffern gegen die Schlagschüsse von Johansson machtlos. In einer ruppiger werdenden Partie kassierten die müder werdenden Grizzlies eine Strafzeit nach der anderen und als die Wolfsburger Nummer acht, Sandrock, in der Kühlbox saß schoss die Essener Nummer acht, Sochan, die 4:2-Führung für die Moskitos. David Moravec sorgte wiederum mit dem Anschlusstreffer für Spannung im letzten Drittel.

Im letzten Drittel war der Puck noch nicht eingeworfen, da verteilte Hauptschiedsrichter Carsten Lenhart bereits Strafen, Johansson und Henrich bekamen sich beim Eröffnungsbully in die Wolle, der Wolfsburger wanderte für zwei Minuten wegen Stockschlags in die Kühlbox, der Essener Verteidiger bekam zwei plus zwei plus zehn Minuten wegen versuchten Stockstichs. Doch die Moskitos ließen sich jetzt nicht mehr aufhalten, Lars Müller mit einem sehenswerten Treffer zum 5:3, Sekera und Sochan hatten schön vorbereitet. Knapp zehn Minuten vor dem Ende der Begegnung sitzen die Wolfsburger Moravec und Macholda bereits auf der Strafbank, nächste Strafe gegen Wiseman ist angezeigt da trifft Martin Bartek zum 6:3 und gut drei Minuten später lässt Danny Albrecht gar noch das 7:3 folgen. Da ist der Ex-Essener Thomas Gödtel bereits unter der Dusche, nach einem Stockschlag mit Verletzungsfolge an Matt Hubbauer schickt der Schiedsrichter ihn zum Duschen. Dem starken Essener Stürmer gingen wohl mehrere Zähne bei der Aktion verloren. Jean-Francois Fortin sitzt zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf der Strafbank, als er für zwei Minuten wegen Hakens raus muss reklamiert er derart heftig, dass Lenhart ihm noch zehn Minuten Disziplinarstrafe aufbrummt. Zum Abschluss gelingen dem DEL-Aufsteiger noch zwei Treffer in der letzten Spielminute, doch diese können den Erfolg der Moskitos nicht mehr schmälern.

Tore: 0:1 (4:57) Wietfeldt (Höhenleitner, Regan), 0:2 (6:43) Sandrock (Wikström/5-4), 1:2 (14:31) Hubbauer (Valenti, Beuker), 2:2 (24:58) Johansson (Valenti/5-4), 3:2 (32:30) Johansson (Valenti/5-3), 4:2 (33:55) Sochan (Puhakka/5-4), 4:3 (36:48) Moravec (Regan), 5:3 (45:37) Müller (Sochan, Sekera), 6:3 (51:02) Bartek (5-3), 7:3 (54:49) Albrecht (Valenti/5-3), 7:4 (59:05) Callander (Kosick, Genze), 7:5 (59:28) Moravec (Sandrock). Strafen: Essen 22 + 10 (Johansson), Wolfsburg: 28 + 10 (Fortin) + 5 + Spieldauer (Gödtel). Schiedsrichter: Lenhart – Mosler, Starke. Zuschauer: 1015. (uvo)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Erfahrung soll Aufstieg in die DEL ebnen
Ziel Aufstieg: Bill Stewart als neuer Cheftrainer der Kassel Huskies präsentiert

Die Kassel Huskies haben Bill Stewart als Nachfolger des entlassenen Bo Subrs verpflichtet. Der 66-jährige Kanadier soll mit seiner Erfahrung den Nordhessen zum DEL-...

Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter