Mix aus Erfahrung und BegabungTeamcheck Ravensburg Towerstars

Mix aus Erfahrung und BegabungMix aus Erfahrung und Begabung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon beizeiten war klar, dass der Vertrag mit Trainer Uli Liebsch nicht verlängert werden würde. Für ihn steht nun Petri Kujala, bislang hauptamtlicher Trainer des Nachwuchses, hinter der Bande. Da der bisherige sportliche Leiter Alexander Jäger als Geschäftsführer der ESBG berufen wurde, übernahm Kujala dessen Posten in Personalunion gleich mit.

In der Abwehr galt es, die Abgänge von Markus Busch und Matt Kinch zu ersetzen. Das sollte zum einen mit der Verpflichtung von Matt Kelly gelungen sein. Der Verteidiger mit Gardemaßen war einer der besten Abwehrspieler der italienischen Serie A1 und verfügt über genug Routine, um junge Spieler zu führen. Zu diesen gehören Simon Sezemsky, der vom EV Füssen nach Ravensburg wechselte, und Tobias Wedl aus dem eigenen Nachwuchs. Die übrige Defensive verfügt mit Sebastian Schwarz, Andreas Gawlik, Lukas Slavetinsky, Stephan Vogl und Raphael Kapzan über geballte Erfahrung in der 2. Bundesliga und hat ihre Stabilität schon des Öfteren unter Beweis gestellt.

Keine Veränderung gab es im Tor. Die Verantwortlichen vertrauen weiterhin auf Christian Rhode (der in der letzten Saison immerhin vier Shutouts feiern konnte) und Backup Matthias Nemec. Als dritter Torhüter soll Steffen Müller an das Niveau der 2. Bundesliga heran geführt werden.

Einen großen Umbruch gab es in der Offensive. Sieben Spieler verließen die Towerstars, darunter Führungskräfte wie Ben Thomson, Bob Wren und Kiel McLeod. Dafür wurde ein Spieler verpflichtet, der seine Torgefährlichkeit schon unter Beweis gestellt hat: Tommi Hannus war vor zwei Jahren bei den Starbulls Rosenheim einer der beständigsten und effektivsten Scorer. Auch Radek Krestan vom Ligakonkurrenten Schwenninger Wild Wings ist in der Lage, offensiv viel Druck aufzubauen. Mit Christopher Oravec, Frederic Cabana und Tobias Bräuner blieben zudem wichtige Eckpfeiler des Ravensburger Sturm im Kader. Zur Mannschaft gehört außerdem noch eine Vielzahl von jungen Spielern, die zum größten Teil aus dem eigenen Nachwuchs stammen. Sie verfügen zwar noch nicht über die Praxis ihrer älteren Teamkollegen, sind aber in der Lage, ein Spiel schnell zu machen und geben vor allem Dingen dem Kader mehr Tiefe.

Realistisch betrachtet, sind die Towerstars nicht schlechter aufgestellt als in der letzten Saison. Wenn die Mischung aus Erfahrung und Jung und Hungrig funktioniert, sind die Ravensburger ein sicherer Kandidat für die Play-Offs.

Nach Lockdown-Ankündigung der Bundesregierung
DEL2 bekräftigt Start der Hauptrunde am 6. November

​Am Mittwoch haben Bund und Länder gemeinsam über die nächsten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beraten. ...

Saisonvorschau - Crimmitschau
Halten die Eispiraten ihr Schiff vom Kentern ab?

Am Ende der Spielzeit 2019/20 war es Platz 13 mit 65 Punkten und die Erkenntnis, mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein. Die taktischen Geschicke hält zukünfti...

Saisonvorschau - Bad Nauheim
Drei Jahre beständig im Mittelfeld - wohin geht die Reise für den EC Bad Nauheim?

Am 17. September 2020 ließen die Verantwortlichen des EC Bad Nauheim als erster Verein der DEL2 in Absprache mit den örtlichen Behörden, unter Beachtung des ausgearb...

Testlauf für den ersten Spieltag
Hessen-Derby unter komischen Bedingungen

Kassel gegen Frankfurt – das sind Emotionen auf dem Eis, volle Eishalle und stimmungsvolle Fans. Zu sahen bekamen die Sprade-TV-Zuschauer in diesem Testspiel nichts ...

Saisonvorschau - Bietigheim
Steelers-Restart in unruhigen Zeiten

Selten war eine Vorbereitung unter so schweren Bedingungen gegeben wie dieses Jahr. Nicht nur, dass, wie jedem Team im deutschen Eishockey, eine ungewisse finanziell...

Erfahrener Stürmer soll Kader vertiefen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Petr Pohl

Der Deutsch-Tscheche Petr Pohl trägt ab sofort das Trikot der Eispiraten Crimmitschau! Der 34-jährige Angreifer, der im vergangenen Jahr noch für den Ligakontrahente...

Saisonvorschau - Frankfurt
Mit kleinen Anpassungen und Reihentiefe zum ersehnten Aufstieg!?

Die zehnte Saison der Löwen Frankfurt nach dem DEL-Aus der Frankfurt Lions 2010 sollte in vielen Belangen eine ganz besondere werden. Neben dem anvisierten Ziel des ...

Joker gewinnen „Geisterderby“ mit 5:3
ESV Kaufbeuren feiert Derbysieg vor leerem Stadion

Kaufbeuren gegen Ravensburg, das bedeutet normal ein volles Stadion, Vorfreude in beiden Fanlagern und eine laute Arena. Doch nicht zu Zeiten einer Pandemie. Da der ...

Saisonvorschau - Freiburg
Lassen sich die Wölfe vertreiben oder verteidigen sie ihren Platz an der Spitze?

Da war sie - diese Saison von der alle treuen Fans eines Underdogs, die ihren Herzensklub seit Jahren unterstützen, träumen. Normalerweise findet man den EHC Freibur...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 08.11.2020
EV Landshut Landshut
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2