Mit dem Sonderzug zum Sieg

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Begleitet von knapp 300 Fans konnten die Steelers ihrer kleinen Niederlagenserie ein deutliches Ende setzen. Mit 6:1 gewannen die Brittig Schützlinge beim SC Riessersee und bleiben damit weiterhin auf einem der angepeilten Play-Off Plätze.

Die Partie in Garmisch-Partenkirchen begann für die Steelers nahezu perfekt. Mit viel Druck und starkem Forechecking versuchten die Gäste von Beginn an das Spiel an sich zu reissen. Was am Freitag leider nicht von Erfolg verwöhnt war klappte heute um so besser und so gingen die Steelers in der 12. Minute durch Jaakko Hagelberg verdient in Führung. Das zweite Drittel gehörte den Powerplay-Formationen beider Teams. Zunächst konnte Teemu Kesa (31.) die Steelers mit 2:0 in Führung bringen, ehe Ken Mogowan (14.) den Anschlusstreffer erzielte. Einen eventuellen Ausgleich verhinderte in den Folgeminuten ein gut aufgelegter Marko Suvelo, ehe Dirk Wrobel und Mike Smazal in der 38. Minute die Steelers per Doppelschlag auf die Siegerstraße brachten. Alle vier Treffer des Mittelabschnitts fielen dabei im Powerplay.

Beflügelt durch die deutliche Führung und die eigene Anhängerschaft im Rücken konnten die Steelers im letzten Drittel befreit aufspielen. „Das war heute von allen Steelers eine hervorragende Leistung. Sowohl auf dem Eis als auch drum herum wurde alles gegeben“ freute sich Christian Brittig nach der Partie. Für den 6:1 Endstand sorgten im letzten Drittel Alexander Serikow (42.) und der heute überragende Justin Kelly (47.), der an vier der sechs Steelers-Treffer beteiligt war. (steelers.de)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Fünfter Importspieler im Team
Simon Karlsson verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Simon Karlsson wird auch in der Saison 2024/2025 das Trikot der Dresdner Eislöwen tragen. Der Abwehrspieler geht damit in seine vierte Spielzeit an der Elbe....

Topscorer und Top-Vorlagengeber der DEL2-Saison 2020/2021
Marco Pfleger schließt sich den Selber Wölfen an

Die Selber Wölfe verpflichten mit Marco Pfleger einen erfahrenen deutschen Flügelstürmer, der in der DEL2 Jahr für Jahr zu den stärksten Scorern zählt und auch reich...

Wiedervereinigung des Top-Duos mit Corey Trivino
Eisbären Regensburg verpflichten Ryon Moser

Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg hat Topstürmer Ryon Moser verpflichtet. ...

Abwehrspieler soll wichtige Akzente setzen.
Dylan Plouffe wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Lausitzer Füchse geben am heutigen Freitag einen weiteren Neuzugang bekannt. Aus der kanadischen USports-Liga wechselt der 25-jährige Dylan Plouffe nach Weißwass...

Vorzeitige Vertragsauflösung
Krefeld Pinguine und Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege

Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege....

Studium und Profikarriere nicht vereinbar
Torhüter Luis Benzing beendet vorerst seine Karriere

Der 24-jährige Luis Benzing hat den EHC Freiburg darüber informiert, dass er seine Karriere vorerst beenden wird....

272 Spiele in finnischer Liiga und CHL-Sieger 2016/17
Eisbären Regensburg verpflichten finnischen Torhüter Eetu Laurikainen

Einen ehemaligen finnischen Nationalspieler hat Eishockey-Zweitligist Eisbären Regensburg jetzt als Neuzugang für die Goalieposition präsentiert: Eetu Laurikainen wi...

Aus der Talentschmiede des EC Red Bull Salzburg
Blue Devils Weiden statten Elias Pul mit Fördervertrag aus

Die Blue Devils Weiden haben Elias Pul verpflichtet und mit einem zweijährigen U21-Fördervertrag ausgestattet. Der U18-Nationalspieler wechselt von der RB Hockey Aca...