Mit dem Sonderzug nach NauheimDEL2 Vorschau:20. Spieltag

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Unser Spitzenspiel findet heute in Bietigheim statt. Der Tabellenzweite empfängt den Vierten. Dabei treffen die beiden offensivstärksten Mannschaften der Liga aufeinander. Allerdings fehlte beim Meister bereits am Freitag Matt McKnight, heute muss Trainer Kevin Gaudet auf Topscorer David Wrigley verzichten, der gesperrt ist. Die Personaldecke wird also hier immer dünner. Trotzdem haben die Ellentaler bewiesen, dass sie auch solche Situationen nicht aus der Bahn werfen. Unsere Meinung: Mit den heimischen Fans im Rücken gewinnen die Steelers.

Die Ansetzungen des 20. Spieltages

Bietigheim Steelers – Ravensburg Towerstars

Tabellenplatz: Bietigheim: 2.; Ravensburg: 4.;

Goldhelmträger: David Wrigley (26) – Brian Roloff (31)

Schiedsrichter:: Nicole Hertrich/ Eric Daniels

Unsere Meinung: 

Fischtown Pinguins – Lausitzer Füchse

Tabellenplatz: Bremerhaven: 1.; Weisswasser: 12.;

Goldhelmträger: Björn Bombis (22) – Greg Classen (17)

Schiedsrichter: Elvis Melia

Unsere Meinung: Die Füchse kommen weiterhin nicht so Recht in die Gänge. Beim Vizemeister gibt es nichts zu holen.

Eispiraten Crimmitschau – Kassel Huskies

Tabellenplatz: Crimmitschau:  11.; Kassel: 6.;

Goldhelmträger: Eric Lampe (27) – Kassel: Taylor Carnevale (26)

Schiedsrichter: Ralph Bidoul

Unsere Meinung: Seit der Länderspielpause läuft der Motor der Hessen auf Hochtouren. Sie reisen mit dem Selbstvertrauen des Shutout-Sieges über Meister Bietigheim in den Sahnpark. Es wird ein Auswärtssieg.

SC Riessersee – Dresdner Eislöwen

Tabellenplatz: Garmisch: 7.; Dresden: 5.;

Goldhelmträger: Matthias Beck (31) – Dresden: Mark Cullen (23)

Schiedsrichter: Felix Winnekens

Unsere Meinung: Beide Teams gewannen ihre Freitagsspiele. Für die Eislöwen war es der erste Erfolg nach drei Niederlagen. Wenn die Dresdner ihre defensiven Probleme im Griff haben, gewinnen sie.

Starbulls Rosenheim – ESV Kaufbeuren  

Tabellenplatz: Rosenheim: 9.; Kaufbeuren: 10.;

Goldhelmträger: C.J Stretch (25) – Max Schmidle (24)

Schiedsrichter: Gastschiedsrichter Schweiz

Unsere Meinung: Ein Derby und noch dazu von Tabellennachbarn verspricht viel Spannung und Emotionen. Zwar konnten die Joker in Bremerhaven trotz einiger schmerzhafter Ausfälle punkten, dies kostete aber viel Kraft. Wenn sich die personelle Lage nicht entspannt hat, sehen wir einen Vorteil für die Starbulls.

EC Bad Nauheim – Wölfe Freiburg

Tabellenplatz: Nauheim: 8.; Freiburg: 13.;

Goldhelmträger: Dusan Frosch (23) – David Vrbata (16)

Schiedsrichter: Marc Andre Aust

Unsere Meinung: Wie man gegen die Roten Teufel gewinnen kann, wissen die Freiburger noch vom Saisonbeginn. Seitdem haben die Hessen aber mächtig zugelegt. Die Breisgauer können allerdings in Nauheim auf die Unterstützung zahlreicher Fans vertrauen, die mit einem Sonderzug anreisen. Das beflügelt, ein Punkt ist drin.

Heilbronner Falken – Löwen Frankfurt

Tabellenplatz: Heilbronn: 14.; Frankfurt: 3.;

Goldhelmträger: Adam Brace (23) – Nick Mazzolini (24)

Schiedsrichter: Ullrich Hatz

Unsere Meinung: Eigentlich sind die Fronten klar verteilt. Aber irgendwie haben wir so ein Gefühl, dass uns sie Falken heute überraschen und das Spiel erst in er Verlängerung oder im Penaltyschießen entschieden wird.

EISKRISTALLKUGEL-PROGNOSEN:

Die Falken werden im zweiten Saisonheimspiel gegen die Löwen erstmals treffen.

Bei zwei Spielen reichen 60 Minuten nicht aus.

Die Tabelle wird sich auf den ersten fünf Plätzen nicht verändern. (BHV, BiBi, LF, RAV, DD)

Eine Mannschaft wird keine Strafe gegen sich erhalten.

Es werden weniger als 35 Tore fallen.