Miller und Smith nach Regensburg

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Playoff-Aus gegen Bad Nauheim hat die Regensburger Eisbären GmbH heute zwei neue Spieler vorgestellt. Ryan Smith, Topscorer vom ETC Crimmitschau, und Jason Miller von den Schwenninger Wild Wings verstärken die Donaustädter in der kommenden Saison. Miller und Smith besetzen die letzten beiden Kontingentstellen im Kader der Eisbären,

was wohl gleichzeitig auch den Abschied von Jiri Cmunt und John Spoltore bedeuten wird.