Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth TigersLetztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur insgesamt acht Treffer ließ er in fünf Spielen gegen die Tigers zu, was zur Folge hatte, dass Bayreuth die Serie abgeben mussten und er wesentlichen Anteil am sportlichen Verbleib der Isarwinkler in der DEL2 hatte.

Ab der kommenden Woche wird Rämö nun für die Tigers aufs Eis gehen – als Torwarttrainer. Auf Honorarbasis steht der seit dieser Saison als Trainer tätige Finne monatlich für eine Woche zur Verfügung, um mit den Torstehern der Tigers positionsspezifisch zu trainieren. Neben dem mannschaftsbegleitendem Eistraining wird Rämö mit den Goalies der Tigers gezielt torwartspezifisches Training durchführen, um Koordination, Gleichgewichtssinn, Reflexe und Beweglichkeit zu stärken und zu verbessern.