Michail Kozhevnikov: DEL-Erfahrung für die Hintermannschaft

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf reichlich DEL-Erfahrung blickt Michail Kozhevnikov zurück.

Der Defender verbuchte in der vergangenen Spielzeit 13 Einsätze in der

Eliteklasse für den REV- Kooperationspartner Hannover Scorpions, sowie 39

Spiele für die Seestädter in der 2. Bundesliga. Hier zeichnete sich der

Pinguin Nr. 54 durch 20 Punkte (5 Tore, 15 Vorlagen) und sein konsequentes

Defensivverhalten aus.

Mit erst 19 Jahren stand er 2000 bereits im DEL-Kader der

Krefeld Pinguine. Von dort aus ging es in der gleichen Spielzeit nach Duisburg,

wo er in der Oberliga Nord Eiszeit bekam. 2001 erfolgte der Wechsel nach

Augsburg. Hier schnürte sich der in St. Petersburg geborene Verteidiger für

das DEL-Team, sowie für die Ausburger Nachwuchs-Mannschaft in der Regionalliga

die Schlittschuhe.

DEL-Einsätze für Augsburg, Krefeld und Hannover

Um die Erfahrungen in fast allen Eishockey-Ligen zu komplettieren, wagte

Michail Kozhevnikov 2002 den Sprung zu den Straubing Tigers in die 2.

Bundesliga. Dort hielt es ihn allerdings auch nur ein gutes Jahr, da Krefeld

starkes Interesse zeigte. Nur wenige Monate später wechselte der Defender

allerdings zu den Hannover Scorpions. Um Spielpraxis und weitere Erfahrungen zu

sammeln, einigten sich die Verantwortlichen Hannovers und Bremerhavens vor

Beginn der vergangenen Spielzeit auf eine Förderlizenz für Michail Kozhevnikov.

Aus sporadischen Einsätzen wurden regelmäßig leistungsstarke Auftritte für

den REV. So stark, dass er seit dieser Saison zum festen Stamm der

REV-Leistungsträger gehört.

Ziel: Play-offs

Um die im letzten Jahr einmalige Atmosphäre der Play-off-Spiele gegen

Schwenningen und Straubing wieder miterleben zu können, will er alles dafür

geben, dass der REV auch 2005/2006 wieder die Play-offs erreicht. (Manuel

Holscher)

Nur ein Tor und neun Vorlagen
EHC Freiburg und Mason Baptista gehen getrennte Wege

​Der südbadische Zweitligist EHC Freiburg und der kanadische Stürmer Mason Baptista haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung verständigt. ...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 09.12.2018
Eishockey DEL2 Highlights vom 25. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem Kassel gegen Dresden und Ravensburg gegen die Tölzer Löwen in einem sehr spannenden Spiel mit Verlängerung. ...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 07.12.2018
Eishockey DEL2 Highlights vom 24. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem die beiden Topspiele Weißwasser gegen Ravensburg und Frankfurt gegen Vorjahresmeister Bietigheim. ...

Der 29-Jährige Berliner im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Deggendorfs Christopher Kasten

Christopher Kasten vom Deggendorfer SC stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das Ganze zu sehen hier auf Hockeyweb....

Hammerquoten im DEL 2 Sonntagspiel Kassel Huskies gegen die Dresdner Eislöwen

Wer gewinnt das Duell im Tabellenkeller?...

Finne war zuletzt beim Kooperationspartner ECDC Memmingen aktiv
Saku Salminen erhält Tryout-Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Da Ossi Saarinen am Wochenende ziemlich sicher nochmals pausieren muss und auch der ein oder andere Spieler angeschlagen ist, hat der ESV Kaufbeuren kurzfristig Sak...

Offensivverteidiger bleibt bis 2020
Carl Hudson verlängert bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau stecken zwar noch mitten in der Hauptrunde der aktuellen DEL2-Saison, können aber bereits eine wichtige Personalie für die kommende Seri...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!