Michael Baindl bleibt in Rosenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-jährige gebürtige Wolfratshausener, der seine Karriere in Bad Tölz begann und der auch schon für Straubing in der DEL spielte, hat in seinem ersten Jahr für die Starbulls vor allem durch seine mannschaftsdienliche und kompromisslose Spielweise überzeugt. In 55 Spielen (37 in der Hauptrunde und 18 in der Play-off-Runde) kam Baindl auf zehn Tore und 15 Assists.

Dagegen kam die geplante Verpflichtung von Tommi Hannus nicht zustande, der Finne entschied sich (wie schon berichtet) für die Ravensburg Towerstars.