McNeely nicht zu schwer verletzt Starbulls Rosenheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

McNeely war im Spiel am Sonntag in Frankfurt gegen einen Torpfosten geprallt. Er musste zur Behandlung in die Kabine und kehrte nicht auf das Eis zurück. „Wir müssen noch abwarten“, sagt Steer. „Dienstagmittag konnte er auf dem Fahrrad trainieren und hatte keine starken Schmerzen mehr. Das war positiv. Jetzt müssen noch spezielle Tests durchgeführt werden, je nach dem wie die ausfallen, kann er wieder trainieren oder sogar am Freitag gegen Kaufbeuren wieder spielen.“

McNeely ist mit zwei Toren und neun Vorlagen bislang der punktbeste Starbullspieler.

Relativ gute Nachrichten für eine von Verletzungssorgen gebeutelte Starbulls-Mannschaft. So wurde am Dienstag Verteidiger Max Renner am gerissenen Kreuzband operiert. Ein Fragezeichen steht weiterhin hinter Fabian Zick, auch da müsse man abwarten, wie sich die Verletzung entwickelt, so Steer.

Immerhin kann Steer wieder auf Stürmer Andreij Strakhov und Verteidiger Marcus Götz zurückgreifen, die bereits in Frankfurt wieder im Kader standen.

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!