McGibney Wolfsburgs Sportler des Jahres 2005

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hohe Auszeichnung für Kevin McGibney: Der Torwart der Grizzly Adams

Wolfsburg ist zum "Sportler des Jahres 2005" in Wolfsburg gewählt worden. Dabei

hatte der Deutsch-Kanadier seine aktive Karriere schon längst beendet.

 

Im Jahre 2002 hatte Wolfsburgs langjähriges Torwartidol seine Schlittschuhe

an den Nagel gehängt. Seitdem arbeitet der Deutsch-Kanadier bei Volkswagen in

Wolfsburg. Als sich in der vergangenen Saison nach Marc Seliger auch Marek

Mastic verletzte, wurde McGibney kurzerhand reaktiviert und kam im Alter von 45

Jahren im Spiel bei den Kölner Haien zu seinem DEL-Debüt. Seitdem ist er

ältester DEL-Spieler aller Zeiten.

 

Als auch in dieser Spielzeit erneut beide Torleute verletzungsbedingt

ausfielen, war es wieder McGibney, der aushalf. Ende Oktober stand er gegen

Straubing und gegen Essen im Kasten und ist seitdem auch ältester

Zweitliga-Spieler aller Zeiten.

 

Die Grizzly Adams Wolfsburg gratulieren dem vorbildlichen Sportler McGibney

auf diesem Wege recht herzlich zu der erhaltenen Auszeichnung und wünschen für

die weitere sportliche und private Zukunft alles Gute.