Maximilian Hadraschek wechselt aus Sonthofen zum EC Bad NauheimZugang aus dem tiefsten Süden

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Memmingen, Füssen (jeweils DNL) und Kaufbeuren (DEL2) waren die bisherigen Stationen von Maximilian Hadraschek, der sich zuletzt unerwartet für die Bulls aus seiner Heimatstadt Sonthofen entschied, obwohl die Buron Joker an einer Weiterverpflichtung des Angreifers für die Saison 2016/17 interessiert waren.

Nach der Oberliga sowie einem kurzen Ausflug über 18.300-Kilometer in die New Zealand Ice Hockey League zum Botany Swarm (Auckland) beabsichtigt der 1,82-Meter-Mann nun aber wieder die DEL2 „vor die Hörner“ zu nehmen – und wandelt sich entsprechend vom Stier zum Roten Teufel. „Max ist im Sturm flexibel einsetzbar, das gibt uns mehr Möglichkeiten. Er ist charakterlich einwandfrei - zudem hoch motiviert sich wieder in der DEL2 zu etablieren“, sagte Matthias Baldys.

Zu den fast 130 DEL2-Einsätzen werden also noch einige Begegnungen hinzukommen, in denen Max Hadraschek insbesondere mit seiner hohen Einsatzbereitschaft sowie läuferischen Qualität den EC-Angriffsreihen Durchschlagskraft verleihen kann. In der Oberliga Süd gehörte der Center, nach Aussage seines ehemaligen Trainers, mit zum Besten, was die Liga in der Offensive zu bieten hat. Sein angehender Coach sieht in Hadraschek ein Talent mit großem Potential.

„Sofern er seine Möglichkeiten ausschöpft, was ich glaube“, erläuterte Christof Kreutzer, „wird er bei uns den nächsten Entwicklungsschritt machen und sich erneut in der DEL2 beweisen.“

Westsachsen verpflichten zwei Spieler am „Deadline Day“
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ville Saukko und holen Ryan Nie zurück

​Die Eispiraten Crimmitschau sind kurz vor Ablauf der Transferperiode noch einmal aktiv geworden und haben zwei Spieler für die anstehende Hauptrunden-Schlussphase d...

Justin Kelly beendet seine Karriere
Andrew Schembri verlängert um zwei Jahre beim Deggendorfer SC

​Es werden die Spielzeiten acht und neun sein, die Andrew Schembri im Trikot des Deggendorfer SC spielen wird. Der Deutsch-Kanadier unterschrieb einen neuen Vertrag ...

Junger Verteidiger bleibt weiter bei seinem Heimatverein
Denis Pfaffengut verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Verteidiger Denis Pfaffengut und die sportliche Leitung des ESV Kaufbeuren haben sich auf eine Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 20...

22-Jähriger überzeugt
Löwen Frankfurt binden Dalton Yorke

​Dalton Yorke bleibt bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen haben den Vertrag mit dem Verteidiger, der vor zwei Jahren an den Main kam, verlängert. Zuvor hatten schon d...

Johan Lorraine bleibt bis Saisonende
Nicklas Mannes verlängert bei den Bayreuth Tigers

​Nicklas Mannes, während der Saison zu den Bayreuth Tigers gewechselt, hat in den vergangenen Tagen seine Zusage für eine weiter DEL2-Spielzeit gegeben. ...

20-Jähriger kommt von den Brantford 99ers
Louis Latta stürmt für den ESV Kaufbeuren

​Mit dem gebürtigen Schongauer Louis Latta bekommt der Kader des ESV Kaufbeuren kurz vor dem Ende der Transferfrist noch einmal Zuwachs. Der 20 Jahre alte Stürmer ko...

Goalie stammt aus Nachwuchs des TEV Miesbach
Andreas Mechel steht weiterhin im Tor der Tölzer Löwen

​Ein Sinnbild für Teamgeist, Ehrgeiz und Fleiß bliebt den Tölzer Löwen erhalten: Andreas Mechel hat seinen Vertrag in Bad Tölz verlängert und wird auch in der kommen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!