Maximilian Hadraschek stürmt weiter für den ESVKKaderplanung des ESV Kaufbeuren wächst

Foto: ESV KaufbeurenFoto: ESV Kaufbeuren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 20-jährige Max Hadraschek kann trotz seines noch jungen Alters schon auf 127 Einsätze in der DEL2 zurückblicken und überzeugte die Verantwortlichen dabei stets durch seinen unermüdlichen Einsatz und seine läuferischen Qualitäten. Vor allem nach den beiden Trainerwechseln und der Übernahme der 1. Mannschaft durch die Trainer Juha Nokelainen und Stefan Mayer, blühte der gebürtige Sonthofener im Dress des ESVK richtig auf. Dabei entwickelte er sich zu einer konstanten Größe in der dritten Sturmformation und hatte somit einen wichtigen Anteil zum Klassenerhalt in der DEL2 beigetragen.

Nach der Vertragsverlängerung von Stürmer Maximilian Hadraschek stehen Ende April mit Stefan Vajs, Gregor Stein, Michael Fröhlich, Michael Baindl, Daniel Menge, Daniel Oppolzer und Max Schmidle bereits acht Spieler im Kader des ESV Kaufbeuren für die Saison 2015/2016.