Maximilian Faber spielt erneut für die Löwen FrankfurtVerteidiger wieder zurück in Hessen

Maximilian Faber spielt erneut für die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Maximilian Faber spielt erneut für die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Aufgrund des schwerwiegenden Ausfalls von Mike Card mussten wir auf dem Markt nochmal aktiv werden. Wir haben großes Glück, zu einem solch späten Zeitpunkt noch einen Spieler wie Max Faber bekommen zu haben. Er bringt trotz seines jungen Alters relativ viel Erfahrung mit und hat in den vergangenen Jahren ja viel in der DEL gespielt.“

Maximilian Faber: „Ich sage nur: einmal Löwe, immer Löwe. Ich freue mich, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat. Ich hatte immer ein sehr gutes Verhältnis zu Franz-David Fritzmeier. Der Weg, den die Löwen einschlagen, klingt sehr vielversprechend und ich bin froh, dass ich dabei sein darf.“

Faber (25) absolvierte in der vergangenen Saison zehn Spiele für die Löwen (5 Punkte) und stand in zwölf Play-off-Partien auf dem Eis (1 Punkt). Er machte zuvor 104 DEL-Spiele (8 Punkte) für Krefeld, Köln und die Eisbären Berlin. In der DEL2 spielte er zudem bereits für die Eispiraten Crimmitschau, die Heilbronner Falken und die Dresdner Eislöwen.

Neuer Stürmer kommt
Probevertrag mit Jiri Fronk beim EHC Freiburg nicht verlängert

​Der EHC Freiburg und Jiri Fronk gehen getrennte Wege. Der DEL2-Club aus dem Breisgau hatte sich mit dem tschechischen Außenstürmer im Sommer auf einen Probevertrag ...

Mitteldrittel ebnet den Weg zum 5:2-Derbysieg
Löwen Frankfurt gewinnen turbulentes Derby gegen Kassel Huskies

​Dass Derby-Siege auf der einen Fan-Seite Spaß machen, während der Kontrahent eher düstere Mienen nach Spielende zeigt, wissen selbst Sport-Muffel und Sport-Laien. G...

Neuzugang von den Iserlohn Roosters
Heilbronner Falken verpflichten Stürmer Noureddine Bettahar

​Die Heilbronner Falken sind nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben den 23- jährigen Noureddine Bettahar verpflichtet. Der 1,87 Meter große Stürmer ...

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!