Maximilian Adam kehrt zu den Lausitzer Füchsen zurückVerteidiger wechselt nach Weißwasser

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

2019 verließ er die Eisbären und wechselte zum DEL-Kontrahenten Grizzlys Wolfsburg. Zwischenzeitlich absolvierte er für den EC Kassel Huskies weitere zwölf DEL2-Spiele. In der letzten Saison lief er für die Schwenninger Wild Wings auf. So kommt er mittlerweile auf sieben Jahre DEL-Erfahrung und insgesamt 224 Spiele in der höchsten deutschen Spielklasse. Die Stärken des 24-jährigen Linksschützen liegen vor allem in seiner Vielseitigkeit. Er ist ein schneller und mannschaftsdienlicher Spieler, der sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden kann.

Füchse Co-Trainer André Mücke: „Ich freue mich sehr, dass sich Adi für uns entschieden und den Weg in die Heimat zurückgefunden hat. Aufgrund seiner Schnelligkeit, der Erfahrung (trotz seines jungen Alters) und dem unbedingten Willen jeden Tag besser werden zu wollen, ist er ein wichtigerBaustein bei uns im Team.“

Maximilian Adam: „Ich freue mich sehr darauf, wieder in meiner Heimat für die Füchse zu spielen. Es war keine leichte Entscheidung, aber ich habe bewusst diesen Schritt gewählt. Ich weiß, was ich in Weißwasser habe, wie mit mir geplant wird und auch so kenne ich das Umfeld, was es mir einfacher macht, mich direkt wohlzufühlen. Es gab mehrere andere Angebote, aber letztlich hatte ich bei Weißwasser das beste Bauchgefühl. Nach zuletzt schwierigen Jahren für mich im deutschen Oberhaus wollte ich nochmals in die DEL2 zurück. Außerdem möchte ich dem Verein auch ein Stück weit etwas zurückgeben. Mit wurde hier so viel ermöglicht, wofür ich noch immer sehr dankbar bin. Ich denke, dass wir eine sehr konkurrenzfähige Mannschaft für die kommende Saison haben werden, welche den Fans viel Spaß bereiten wird.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...