Max & Max für LandshutLandshut Cannibals

Lesedauer: ca. 1 Minute

Maximilian Brandl geht damit in seine mittlerweile vierte Spielzeit in Folge am Gutenbergweg, nach dem Titelgewinn 2011/2012 konnte der ältere der beiden Brandl-Brüder in der abgelaufenen Spielzeit 19 Scorerpunkte (Hauptrunde und Playoffs addiert, 9 Tore und 10 Vorlagen) verbuchen und ist froh, weiterhin für seinen Heimatverein aufs Eis gehen zu dürfen: „Es ist eine tolle Sache, dass wir uns sehr schnell einigen konnten. Als echter Landshuter will ich natürlich, wann immer es irgendwie geht, für den Heimatclub spielen. Da mein Verbleib bei der LES geklärt ist, kann ich mich jetzt wieder voll und ganz auf Studium und Sommertraining konzentrieren.“

Max Forster war während der letzten Spielzeit bereits für die Dreihelmenstädter aktiv, wechselte dann aber unter der Saison zum ESV Kaufbeuren. Der 22-Jährige konnte in der abgelaufenen Punkterunde für die Kannibalen in 16 Spielen 7 Scorerpunkte (3 Tore und 4 Vorlagen) sowie für die Buron Joker Kaufbeuren in 32 Spielen 14 Punkte (5 Tore und 9 Vorlagen) verbuchen. Nun ist Forster wieder an der Isar zurück und äußert sich dazu wie folgt: „Ich bin stolz wieder das Landshuter-Trikot tragen zu dürfen. Mit Freunden in der Heimat spielen zu können ist einfach das größte. Ich freue mich bereits auf die neue Saison.“

„Zwei junge gute Leute verpflichten zu können ist immer eine gute Sache, des Weiteren handelt es sich bei den Beiden um einwandfreie Charaktere. Wir wissen was wir an Max & Max haben. Max Brandl beispielsweise hat im letzten Jahr während eines Praktikums in der Geschäftsstelle bewiesen, dass er voll hinter dem Verein steht. Das ist die Mentalität auf die wir auch in Zukunft setzen wollen“, so Geschäftsführer Wiggerl Donbeck.

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Kanadier kommt aus Weißwasser
Kale Kerbashian besetzt letzte Kontingentstelle der Löwen Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt besetzen die letzte offene Kontingentstelle mit dem 30-jährigen Kanadier Kale Kerbashian. Der Stürmer, der zuletzt bei den Lausitzer Füchsen unt...

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
4 : 2
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
1 : 4
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
6 : 2
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 4
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
2 : 1
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2