Matthias Bergmann trägt weiterhin das Trikot des ESVKKaderplanungen in Kaufbeuren

Foto: Ilumy Design / Oliver Meyl

Foto: Ilumy Design / Oliver Meyl
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Vertragsverlängerung von Verteidiger Matthias Bergmann ist es Geschäftsführer Michael Kreitl gelungen, einen weiteren deutschen Leistungsträger für die kommende Spielzeit an den ESV Kaufbeuren zu binden.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass wir "Bergi" schlussendlich von unserem neuen Konzept überzeugen konnten und er nun weiter für uns spielt", sagt ESVK Geschäfstführer Michael Kreitl über den Verbleib von Offensivverteidiger Matthias Bergmann und fügt freudig an: "Matthias wird ein wichtiger Eckpfeiler in unserer Mannschaft sein und ich bin davon überzeugt, dass er seine sehr guten Leistungen aus der letzten Saison sogar noch ein wenig toppen kann."

Matthias Bergmann wechselte in der vergangenen Spielzeit nur wenige Stunden vor dem Ende der Transferfrist vom DEL2 Ligakonkurrenten Kassel Huskies nach Kaufbeuren an den Berliner Platz. Der 186cm große und 90kg schwere Verteidiger verhalf dem ESVK mit seinen starken Leistungen sowie mit seiner durchweg positiven Art zum erreichen des Klassenerhalts in der DEL2. 
Der schussstarke Linksschütze avancierte im Team der "Buron Joker" sofort zu einer wichtigen Stütze und war unter anderem mit dafür verantwortlich, dass sich das Über- und Unterzahlspiel der Rotgelben zum Saisonende hin stark verbessert zeigte. Der gebürtige Rosenheimer wird in der kommenden Spielzeit mit der Rückennummer 52 für die Wertachstädter auflaufen und nicht mehr mit der Nummer 20.

Stürmer Lukas Brückner erhält Förderlizenz für den ESVK

Der gebürtige Marktoberdorfer Lukas Brückner, der den kompletten Nachwuchsbereich des ESVK durchlief und in der Spielziet 2012/2013 auch schon eine Saison für die "Joker" in der 2. Liga spielte, wechselt zur neuen Saison zum ERC Sonthofen in die Oberliga Süd und wird von den "Bulls" mit einer Förderlizenz für den ESVK ausgestattet. Der 22 Jahre alte Stürmer spielte in den vergangenen zwei Jahren in der Oberliga für den Hamburger SV und die EC Harzer Falken. Brückner wird beim ESVK das Trikot mit der Nummer 25 tragen

Italo-Kanadier war zuletzt in Asiago tätig
Scott Beattie ist neuer Cheftrainer der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Scott Beattie als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 50-Jährige war vor seinem Wechsel in die DEL2 für Asiago Hockey in der Alps Hockey Leag...

Abschied von Miner Barron
Antti Kauppila bleibt beim EHC Freiburg

​Der EHC Freiburg arbeitet weiter an Umstellungen auf dem Eis, um stabil in die entscheidende Phase der Saison zu gehen: Eine wichtige Personalie steht nun ebenso fe...

Stürmer muss nach Niederlage gegen Kaufbeuren gehen
Kassel Huskies beurlauben Tyler Gron

​Bereits nach der Niederlage gegen Kaufbeuren deutete Tim Kehler, der Trainer der Kassel Huskies, personelle Konsequenzen an, nun trafen die Verantwortlichen die Ent...

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!