Mathis hält gegen Landshut zwei Punkte fest

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der 1:7 Klatsche in Bietigheim zeigten sich die Wölfe Freiburg gegen ersatzgeschwächte Landshuter um Wiedergutmachung bemüht. Kämpferisch gelang dies, aber in dem sehr zerfahrenen Spiel fanden die Breisgauer keine spielerische Linie. Einzelaktion bestimmten oft das Geschehen. So war es auch der immer besser in Form kommende Tomas Kucharcik, der das 1:0, nach einer schönen Einzelleistung erzielte. In Überzahl gelang den Niederbayern der Ausgleich. Der Spielstand von 1:1 hatte bis nach der Overtime bestand.

Die Wölfe hatten zwar genug Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Die Landshuter waren an diesem Abend offenbar nach der deutlichen Heimniederlage gegen Schwenningen immer noch indisponiert. Die Wölfe kämpften, wobei der zweite Sturm um Kucharcik am meisten überzeigte. Beim Penaltyschießen konnten die Gäste Wölfe-Torwart Mathis nicht bezwingen, während bei den Wölfen Mares und Vozar trafen.

Wölfe Freiburg – Landshut Cannibals 2:1 (1:1, 0:0, 0:0) n.P.

Tire:

1:0 (01:08) Kucharcik (Mares, Billich)

1:1 (10:46) Cottreau (Bronilla, Szabo, 5/4)

2:1 (65 :00) Mares (Penaltyschiessen

Strafen : Freiburg 16 – Landshut 14

Zuschauer: 1932

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!