Mathias Müller wird ein HuskyKassel Huskies

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 192cm große und 93kg schwere Müller, der sowohl die deutsche als auch die österreichische Staatsangehörigkeit besitzt, wurde in Füssen geboren und erlernte dort auch das Eishockeyspielen. Über die DNL-Teams des EV Füssen, des SC Riessersee sowie des ESV Kaufbeuren führte ihn sein Weg im Alter von 17 Jahren erstmals in die ESBG Bundesliga, wo er für den ESV Kaufbeuren auf das Eis ging. Mittlerweile verfügt Müller über die Erfahrung aus knapp 200 Zweitliga/DEL2-Partien, in denen er vier Tore erzielte und 10 Assists beisteuerte. In der laufenden Saison stand Müller bei den Straubing Tigers unter Vertrag, kam aber -mit einer Förderlizenz ausgestattet- vorwiegend beim ESV Kaufbeuren in der DEL2 zum Einsatz. 

Mathias Müller erhält bei den Kassel Huskies einen Vertrag bis zum Saisonende.

Nicht mehr im Kader der Kassel Huskies wird indes Matthias Bergmann stehen. Die Huskies kamen "Bergis" Wunsch nach einer Vertragsauflösung nach, nachdem dieser ein gutes Angebot des ESV Kaufbeuren erhalten hatte. Die Kassel Huskies danken Matthias Bergmann für seinen Einsatz für die Kassel Huskies und wünschen ihm sowohl sportlich als auch persönlich alles Gute.