Matchbälle für Heilbronn, Landshut und Schwenningen2. Bundesliga kompakt

Legte mit zwei Toren den Grundstein für den Erfolg des SC Riessersee: Benjamin Barz - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.deLegte mit zwei Toren den Grundstein für den Erfolg des SC Riessersee: Benjamin Barz - Foto: Roland Krivec - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Play-Off-Viertelfinale

Starbulls Rosenheim – EV Kaufbeuren 4:1 (0;1; 1:0; 3:0)

Viele Strafzeiten präggten das Spiel im bayrischen Derby, aber zunächst ging der ESVK im ersten Drittel durch Brady Leisenring (ÜZ) in Führung. Diese glich Coey Quirk zu Beginn des Mittelabschnitts aus und in den letzten 20 Minuten ließen die Starbulls nichts mehr anbrennen. Dominic Auger, Michael Baindl und Mitch Stephens machten den Sieg und damit die 2:1 Führung in der Serie perfekt. Zuschauer: 3142

Stand in der Serie: Starbulls – ESVK 2:1

Heilbronner Falken – Ravensburg Towerstars 4:3 (3:1; 0:1; 1:1)

Vielleicht wäre es anders gekommen, wenn die Towerstars nicht schon im ersten Drittel fünfmal in Unterzahl hätten spielen müssen. So gingen die Falken durch Chris Capraro, Francis Lemieux (ÜZ) und Thomas Gödtel (ÜZ) in Front, Stefan Vogt gelang der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. Im zweiten Drittel konnte Lukas Slavetinsky (ÜZ)erneut den Anschluss erzielen und Jeffry Szwez erzielte im Schlussabschnitt den Ausgleich. Michel Leveille machte allerdings zwei Minuten vor der Schlusssirene dritten den Sieg der Falke perfekt. Zuschauer: 2169

Stand in der Serie: Falken – Towerstars 3:0

Schwenninger Wild Wings – Lausitzer Füchse 4:3 n. V. (1:2; 2:0; 0:1; 1:0)

„Je mehr man uns provoziert, desto besser werden wir“, versprach Füchse-Trainer Dirk Rohrbach nach dem zweiten Play-Off-Spiel. Entsprechend bissig gingen die Lausitzer in die Partie und durch Ervin Masek und Markus Lehnigk in Führung. Dann allerdings drehten die Hausherren durch Brock Hooton, Maximilian Hofbauer und Pierre-Luc Sleigher das Spiel. Matt McKnight brachte die Füchse mit seinem Treffer zwar noch in die Verlängerung, in dieser behielten jedoch de Wild Wings durch das Tor von Jason Pinizzotto die Oberhand. Zuschauer: 3598

Stand in der Serie: SERC – Füchse: 3:0

Landshut Cannibals – Hannover Indians: 3:0 (0:0; 2.0; 1:0)

Nach einem torlosen ersten Drittel nutzten die Landshuter zwei Überzahlsituationen im Mittelabschnitt, um durch Martin Daviedek und Kevin Kapstadt in Führung zu gehen. Diese gaben sie auch bis zur Schlusssirene nicht mehr ab, Bill Trew sorgte mit seinem Treffer 26 Sekunden nach Beginn der letzten 20 Minuten für die endgültige Entscheidung. Zuschauer: 2424

Abstiegsrunde

Eispiraten Crimmitschau – Bietigheim Steelers 5:1 (1:1; 1:0; 3:0)

Im Gegensatz zum ersten Spiel der Abstiegsrunde waren die Eispiraten von der ersten Sekunde an voll dabei und gingen nach 89 Sekunden durch Thomas Pielmeier in Führung. Jochen Vollmer im Tor der Westsachsen war es zu verdanken, dass dem folgenden Sturmlauf der Steelers nur der Ausgleich durch Barry Noe entsprang. Mit einer konzentrierten Leistung brachten die Westsachsen dann durch die Tore von Troy Schwab (2), Austin Wycisk und Andre Schietzold den ersten Dreier in der Abstiegsrunde nach Hause. Zuschauer: 1787

SC Riessersee – Fischtown Pinguins 3:2 n. V. (1:0; 1.2; 0:0; 1:0)

Zwei Tore von Benjamin Barz brachten den SCR in Front, aber innerhalb von 43 Sekunden glichen die Pinguine im Mittelabschnitt durch Tore von Patrik Beck und Marian Dejdar die Partie aus. Da im letzten Drittel keine Tore fielen, entschied Josef Staltmayr (ÜZ) das Spiel in der Verlängerung zugunsten der Werdenfelser. Zuschauer: 1300

Spielfrei: Dresdner Eislöwen

DEL 2 kompakt: 5. Spieltag – Derbysieg für Crimmitschau
Heilbronn dreht ein 0:3 und gewinnt gegen Aufsteiger Selb

Kassel verliert erneut zu Hause gegen Ravensburg. Außerdem konnten Bad Nauheim, Landshut und Kaufbeuren Auswärtssiege einfahren. Frankfurt dreht weiterhin seine Krei...

Fünfter Sieg im fünften Spiel
Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner Eislöwen

Auch im fünften Spiel bleiben die Löwen Frankfurt in der DEL2 ungeschlagen und verlustpunktfrei. Gegen die Dresdner Eislöwen war die Sache bereits nach rund einer ha...

Tim Lutz und Simon Stowasser unterstützen die Eispiraten
Crimmitschau erhält Unterstützung aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten zum heutigen Auswärtsderby bei den Lausitzer Füchsen Unterstützung von ihrem DEL-Kooperationspartner Bremerhaven. ...

Tryout mit Hirschberger beendet
Selber Wölfe verabschieden Maximilian Hirschberger

Der 22-jährige Stürmer verabschiedet sich vom Profi-Eishockey....

Freundschaftsspiel beim Landesligisten
EV Landshut testet beim EV Moosburg

​Die Moosburger Clariant-Arena war in der Saisonvorbereitung für das Profiteam des EV Landshut und etliche Nachwuchsmannschaften wochenlang ein lieb gewonnenes Quart...

Ermittlungsverfahren wegen "bedrohlicher" Geste
Geldstrafe für Freiburgs Oleg Leon Tschwanow

Der 19-Jährige Tschwanow deutete seinem crimmitschauer Gegenspieler Niklas Heyer nach einer Rangelei im Spiel am 10. Oktober mit einer Geste (Daumen am Hals) an, ih...

Die Joker gewinnen mit 4:3 bei den Heilbronner Falken
ESV Kaufbeuren holt ersten Dreier in Heilbronn

ESVK Trainer Tray Toumie konnte bei seinem Debüt an der Joker Bande wieder auf Stefan Vajs, John Lammers und Yannik Burghart zurückgreifen....

Deutsch-Amerikaner Tray Tuomie folgt auf Rob Pallin
ESV Kaufbeuren stellt neuen Trainer vor

Der 53 Jahre alte Deutsch-Amerikaner war die letzten fünf Jahre bei den Augsburger Panthern in der DEL tätig....

DEL2 kompakt: 4. Spieltag – Frankfurt gewinnt auch gegen Landshut
Kassel landet den ersten Saisonsieg im Derby gegen Bad Nauheim

Crimmitschau gewinnt erneut im Penaltyschießen, während Dresden, Bad Tölz Frankfurt und Ravensburg allesamt ihre Heimspiele gewinnen konnten. Lediglich die Lausitzer...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 17.10.2021
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 22.10.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2