Markus Berwanger neuer Wölfe-Coach

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Trainerposten bei den Wölfen Freiburg ist neu

besetzt - Markus Berwanger übernimmt ab sofort die

Verantwortung hinter der Bande des südbadischen

Zweitligisten. Der 46-jährige Rosenheimer erhält bei den

Wölfen zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Berwanger tritt in Freiburg seine fünfte Station als

Cheftrainer an. Nach seiner erfolgreichen Spielerkarriere

- drei Meisterschaften mit Rosenheim, 64 Länderspiele und

drei WM-Teilnahmen - wechselte der ehemalige Angreifer im

Sommer 2000 vom Eis direkt hinter die Bande des damaligen

Oberligisten Bad Aibling. Unter seiner Regie erreichte der

Außenseiter sogleich die Playoffs, 2002 stand Platz 3 und

das Halbfinale samt knapp verpassten Aufstiegs am Ende

einer äußerst erfolgreichen Spielzeit. Darüber hinaus

wurde Berwanger zum Trainer des Jahres in der Oberliga

gekürt.

Seine gute Arbeit in Bad Aibling brachte den langjährigen

Erstliga-Profi 2002 nach Bietigheim. Mit den Steelers

stieß er bis ins Zweitliga-Halbfinale vor, wo man sich

bekanntermaßen dem EHC Freiburg geschlagen geben musste.

Die folgenden drei Spielzeiten arbeitete Berwanger als

Co-Trainer unter Hans Zach bei den Kölner Haien, ehe er im

Herbst 2006 wieder hauptverantwortlich hinter der Bande

stand.

Bei seinem Heimatklub Rosenheim leistete er vor allem

während seiner ersten Spielzeit gute Arbeit, auch wenn

sich die Wege im Januar 2008 schließlich vorzeitig

trennten. Den Wölfen begegneten die Starbulls seinerzeit

stets als unangenehmer Gegner. Zuletzt trainierte

Berwanger die Dresdner Eislöwen in der 2. Bundesliga

(Januar 09 bis Saisonende 08/09).

Nun übernimmt Markus Berwanger die Wölfe Freiburg und wird

am Freitagabend beim Heimspiel gegen den SC Riessersee

sein Debüt hinter der Bande geben. Bereits am

Dienstagabend absolviert das Wölfe-Team die erste

Trainingseinheit unter dem neuen Cheftrainer.

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
7 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
2 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
8 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2