Markus Berwanger ist neuer Trainer der Tölzer LöwenFlorian Funk wird sportlicher Leiter und Co-Trainer

Markus Berwanger ist der neue Trainer der Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)Markus Berwanger ist der neue Trainer der Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mehrere Kandidaten waren in der engeren Auswahl gestanden, „aber bei Markus hat einfach das Gesamtpaket gestimmt. Er geht völlig unvorbelastet an die Sache ran, kennt aber trotzdem das Umfeld “. Er passe hervorragend nach Bad Tölz: „Er ist Oberbayer, kommt aus der Gegend und er wollte unbedingt zu uns.“ Zudem bringt  Berwanger jede Menge Profierfahrung mit. „Er hat in seiner Karriere schon alle Facetten des Eishockeys miterlebt“, sagt Donbeck.

Der Rosenheimer war als Trainer bei verschiedenen Zweitliga- und Oberliga-Vereinen tätig, er coachte Bietigheim, Rosenheim, Dresden, Freiburg, Essen und Weiden, stand mehrere Jahre unter Hans Zach als Co-Trainer in der DEL bei Köln und Mannheim an der Bande. Ihm zur Seite wird Florian Funk stehen. Der 48-Jährige wird auch Bereiche des sportlichen Leiters übernehmen.

„Die beiden kennen sich schon sehr lange und haben auch in den letzten beiden Wochen ausgiebig miteinander gesprochen. Das war uns sehr wichtig", so der Geschäftsführer. „Ich freue mich auf die Herausforderung“, sagt Berwanger. Seine kurze Zeit in Bad Aibling sei zwar eine „interessante Erfahrung“ gewesen. „Aber ich wollte unbedingt wieder eine Profimannschaft trainieren. Eishockey ist mein Leben.“ Er sei derzeit täglich im Austausch mit Donbeck und Funk, um eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen. „Es ist für mich ein großer Ansporn, mit einer Traditionsmannschaft wie Bad Tölz in die Play-offs zu kommen.“

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!