Marko Friedrich auch nächste Saison in RavensburgRavensburg Towerstars

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 21-jährige stand in den letzten Tagen vielfach im Fokus bundesweiter Schlagzeilen, da aufgrund der starken Entwicklung des Stürmers mehrere Clubs aus der DEL interessiert waren. Die Entscheidung, dass Marko Friedrich auch in der nächsten Saison für die Towerstars auf Torejagd gehen wird, war jedoch schon vor längerer Zeit gefallen. „Marko hat sich sehr gut weiterentwickelt, aber ist ein sehr bodenständiger Mensch. Er will trotz verschiedener Angebote nochmal ein Jahr Bundesliga spielen und hier auch die starke Leistung in dieser Saison bestätigen“, sagte Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan.

Marko Friedrich unterschrieb einen Vertrag für die nächste Saison, im Raum stand auch ein Zwei-Jahres-Vertrag mit einer Ausstiegsklausel, was letztlich gleiche Konsequenz für potentiell höherklassige Optionen bedeutet hätte. Sollte die Förderlizenz-Regelung mit der DEL bereits in der nächsten Saison reaktiviert werden, könnte Marko Friedrich auch in der Vorbereitung sowie an eventuell freien Spieltagen in der Bundesliga schon DEL-Luft schnuppern.

„Wir freuen uns, dass sich Marko so entscheiden hat und er damit uns das Vertrauen zurückgibt, das wir in ihn in den letzten Jahren bei der Eröffnung neuer sportlichen Chancen geschenkt haben“, sagte Rainer Schan.