Markku Tahtinen absolviert Try-out bei den Towerstars

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Es war eigentlich reiner Zufall, dass das so geklappt hat“, berichtet Towerstars Geschäftsführer Rainer Schan, der vom Agenten von Tommi Hannus bei einem Telefonat über die Suche nach einem Try-out Club für Markku Tahtinen angesprochen wurde. Die Vereinbarung läuft zunächst bis Ende August. „Markku hat Gelegenheit, sich im Training und fünf Testspielen zu beweisen“, so Rainer Schan. Anschließend wird Trainer Petri Kujala und die Geschäftsführung über eine Verpflichtung entscheiden.

Die fünfte Ausländerstelle sollte eigentlich noch nicht besetzt werden, allerdings wollten die Towerstars auf die Verzögerung bei der Reha von Brian Maloney reagieren. Der kanadische Stürmer war nach einer Leistenverletzung in den Play-offs der letzten Saison operiert worden, die erforderlichen Reha-Maßnahmen sind aber noch nicht soweit abgeschlossen, dass die Teilnahme am Eistraining möglich wäre. „Brian ist viel zu wichtig für die Mannschaft, als dass wir da ein Risiko eines zu frühen Einsatzes eingehen könnten“, sagte Geschäftsführer Rainer Schan nach Rücksprache mit den Teamärzten. Voraussichtlich kann Brian Maloney im Oktober wieder voll ins Training einsteigen.

Markku Tahtinen spielte in der letzten Saison in der italienischen ersten Liga, zuvor aber von einem Abstecher nach Slowenien abgesehen ausschließlich in der renommierten finnischen SM-Liga. „Solche hochklassige Erfahrung tut dem Team natürlich gut“, sagte Towerstars Trainer Petri Kujala. „Markko spielt schnörkellose Pässe und erledigt die typischen Jobs eines Mittelstürmers ohne Wenn und Aber“, sagte der Coach. Tahtinen kam am Dienstag in Ravensburg an, absolvierte am Abend eine Trainingseinheit und reiste mit ins Trainingslager nach Südtirol. Dort konnten sich Trainer und Team auch von der technischen Versiertheit des finnischen Stürmers ein Bild machen. 

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2