Marius Riedel wird Sportlicher Leiter der Ravensburg TowerstarsNachfolger für Daniel Heinrizi

Geschäftsführer Raphael Kapzan begrüßt Marius Riedel (links) als neuen Sportlichen Leiter bei den Ravensburg Towerstars.  (Foto: Frank Enderle/Ravensburg Towerstars)Geschäftsführer Raphael Kapzan begrüßt Marius Riedel (links) als neuen Sportlichen Leiter bei den Ravensburg Towerstars. (Foto: Frank Enderle/Ravensburg Towerstars)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Marius Riedel ist in Halle an der Saale geboren und startete nach Regionalliga-Einsätzen in seiner Heimatstadt im Jahr 2018 seine Trainerlaufbahn beim Mannheimer ERC im Nachwuchsbereich. In der Saison 2018/19 war er zudem bei der U20-Weltmeisterschaft sowie dem U18-Damenteam für den Deutschen Eishockey-Bund tätig. Ab 2020 übernahm Marius Riedel die von der DEL2 neu geschaffene Funktion des Koordinators für Talent- und Standortentwicklung, wo er neben dem Perspektiv-Camp auch für die Zertifizierung der DEL2-Standorte im Rahmen des DEB-Sternekonzepts verantwortlich war.

Zur Saison 2022/23 eröffnete sich für den 35-jährigen Hallenser, der ein Studium für Sport in seiner Heimatstadt absolvierte und die A-Trainerlizenz besitzt, die Chance auf eine Rückkehr an die Bande. Von 2022 bis Dezember 2023 stand er als Cheftrainer beim Oberliga-Nord-Club Saale Bulls Halle unter Vertrag. Abgerundet wird die Vita von Marius Riedel durch Hospitationen bei renommierten Proficlubs wie IFK Helsinki, den Adlern Mannheim und den Eisbären Berlin sowie der TSG Hoffenheim.

„In den Vorgesprächen und auch final bei der Präsentation vor dem gesamten Aufsichtsrat hat uns Marius mit seiner sehr strukturierten Art und seinen Kompetenzen überzeugt. Er hat durch seine vorherigen Tätigkeiten insbesondere über den deutschen Spielermarkt einen sehr guten Überblick und ein sehr gutes Auge für junge Talente. Dieses wird für uns in den nächsten Jahren sehr wichtig sein, um unsere gemeinsamen Ziele und Vision zu erreichen“, sagt Frank Kottmann, Gesellschafter und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Ravensburg Towerstars.

„Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen der Towerstars und freue mich auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen als sportlicher Leiter. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft gehen werden“, betont Marius Riedel selbst.

Mit der Funktion des Sportlichen Leiters werden sich die Towerstars auch organisatorisch neu aufstellen. Zukünftig wird Raphael Kapzan alleiniger Geschäftsführer sein, der Sportliche Leiter berichtet an ihn.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...

Eisbären Regensburg vergeben ersten Matchpuck
Kassel Huskies ziehen ins Finale der DEL2 ein

​Die Regensburger Eisbären mussten gegen die Eispiraten Crimmitschau eine unnötige 2:3-Niederlage einstecken und so kommt es am Sonntag zum sechsten Duell der Teams ...