Mario Gschmeidler ein Waldkraiburger Löwe

Cory Gustafson kehrt nach Landshut zurückCory Gustafson kehrt nach Landshut zurück
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Mario Gschmeidler, der sich in der vergangenen Zweitliga-Saison schwer verletzte und daraufhin das Vorbereitungstraining der Landshut Cannibals nicht absolvieren konnte, hat sich dem Bayernligisten Löwen Waldkraiburg angeschlossen. Der Youngster soll am kommenden Dienstag das Training aufnehmen und wird den Oberbayern voraussichtlich ab November zur Verfügung stehen. Gschmeidler trifft in Waldkraiburg auf einige frühere Teamkollegen. So steht Michael Kollmeder im Löwen-Tor, gehören Bernhard Weinzierl, Martin Führmann und Florian Feistl zum Kader. Trainer des Teams ist mit Klaus Feistl, der auch auf die Dienste von Rainer Zerwesz (kam von den Metro Stars an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück) bauen kann, ebenfalls ein Landshuter. (sportscenter.de)