Manuel Strodel wechselt aus der DEL zum EC Bad NauheimStürmer kommt von der Düsseldorfer EG

Manuel Strodel wechselt von der Düsseldorfer EG zum EC Bad Nauheim. (Foto: dpa/picture alliance/fotostand)Manuel Strodel wechselt von der Düsseldorfer EG zum EC Bad Nauheim. (Foto: dpa/picture alliance/fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Manuel Strodel bringt rund acht Jahre DEL-Erfahrung mit in die Wetterau und soll ein wichtiges Element im Kurstadt-Sturm werden.

Christof Kreutzer, Headcoach der Roten Teufel, kommentiert die Neuverpflichtung des ECN folgendermaßen: „Ich kenne ‚Manu‘ schon sehr lange, denn er hat nicht nur in der DEG-Profimannschaft bei mir gespielt, sondern auch schon im Nachwuchs. Seine langjährige DEL-Erfahrung wird uns in vielen Spielsituationen zugutekommen. Deshalb erwarte ich auch, dass er bei uns eine Führungsrolle und Verantwortung übernimmt. Ich freue mich auf jeden Fall sehr, dass er zu uns kommt.“

Der Angreifer wechselte im Jugendalter ursprünglich vom DNL-Team des ESV Kaufbeuren in den Düsseldorfer Nachwuchsbereich, wo er als Schüler bereits Trainingseinheiten mit den Profis absolvierte. Abgesehen von einigen Oberliga-Gastspielen – im Rahmen der damaligen Kooperation mit den Füchsen Duisburg – blieb Strodel den Rheinländern bis zur Saison 2018/19 ganz und gar treu.

Ab sofort erwartet den heute 27-jährigen Routinier aber im Kurpark die Nauheimer „Hölle“. Die Eingewöhnungsphase an neuer Wirkungsstätte dürfte jedoch relativ kurz sein, denn dem kampfstarken Neuzugang wird nachgesagt, dass er rackert, ein hohes Tempo in den Angriff seiner Mannschaft bringt und auch in der Defensive bzw. bei eigener Unterzahl eine Vielzahl von Schüssen blockt – damit passt der gebürtige Ostallgäuer eindeutig zum Original Nauheim Hockey.

Zu seinem neuen Engagement in Hessen äußert sich der einsatzfreudige Stürmer so: „Ich bin wirklich sehr glücklich über meinen Wechsel nach Bad Nauheim. Von den begeisterungsfähigen Fans, über die lange Eishockeytradition des Vereins und die Stadt habe ich durchweg nur Positives gehört. Entscheidend für meine Vertragsunterschrift waren aber auch die durchweg offenen und ehrlichen Gespräche mit Christof, den ich nun schon seit über zehn Jahren kenne. Ich bin mir meiner neuen Aufgabe als Führungsspieler bewusst und freue mich jetzt sehr auf meine Teamkameraden, von denen ich auch schon einige gut kenne. Beim Club bedanke ich mich für seine Bemühungen sowie das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ich bin mir sicher, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen und den Fans viel Freude machen werden.“

Darren Mieszkowski und Stephen MacAulay im Interview nach dem Spiel
Löwen Frankfurt siegen im Duell auf Augenhöhe

​4:3 nach Verlängerung für die Löwen Frankfurt hieß das Endergebnis, das in der Punkteaufteilung genauso gerecht erscheint: Zwei Punkte blieben am Main, einer ging m...

Stürmer verlässt die Eispiraten Crimmitschau
Patrick Klöpper kehrt zu den Kassel Huskies zurück

Angreifer Patrick Klöpper verlässt die Eispiraten Crimmitschau. Der Club und der 25-Jährige haben sich darauf verständigt, den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen...

Meistertrainer Rich Chernomaz kehrt zurück
Ravensburg Towerstars trennen sich von Tomek Valtonen

​Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende haben sich die Ravensburg Towerstars und Cheftrainer Tomek Valtonen in be...

Verteidiger kehrt an alte Wirkungsstätte zurück
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ty Wishart

Die Eispiraten Crimmitschau haben kurz nach dem Ende der Länderspielpause noch einmal auf dem Transfermarkt reagiert und einen alten Bekannten unter Vertrag genommen...

Hockeyweb zeigt die schönsten Treffer der DEL2
DEL2 Tor des Monats Oktober

Wunderschöne Dribblings, traumhafte Pässe und eiskalte Abschlüsse gibt es bei uns zu sehen. Anklicken. Es lohnt sich!...

Kanadischer Stürmer wechselt in die EBEL
Ravensburg Towerstars verlängern Vertrag mit Rob Flick nicht

Rob Flick stieß kurz nach dem Start der DEL2 Hauptrunde am 25. September zum Towerstars Team und wurde mit einem Vertrag bis zur Länderspielpause ausgestattet. Nach ...

Huskie-Chef-Trainer war zuvor in Salzburg tätig
Tim Kehler im Interview: „Ganz abschalten vom Eishockey kann ich nicht!“

Das Spiel am Sonntag gegen Aufsteiger EV Landshut war das vorerst letzte Spiel der Kassel Huskies vor einer fast zweiwöchigen Pause aufgrund des anstehenden Deutschl...

Der Stürmer verlängert bis zum Saisonende
Michael Knaub bleibt bei den Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken haben den Try-out-Vertrag mit Stürmer Michael Knaub verlängert. Der gebürtige Dortmunder verletzte sich beim Vorbereitungsspiel in Manchester ...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 17.11.2019
Dresdner Eislöwen Dresden
1 : 4
Kassel Huskies Kassel
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
3 : 1
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
5 : 3
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
0 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 4
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 5
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 1
EV Landshut Landshut
Dienstag 19.11.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Kassel Huskies Kassel
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2