Manitoba Bisons gewinnen Ritten Trophy Pinguine unterliegen im Endspiel mit 4:7

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Drittel war so recht nach dem Geschmack der Zuschauer. Schnelles Hockey, gute Kombinationen und jede Menge Checks von beiden Seiten. Bereits in der 1. Minute musste Staudt im Tor der Pinguine gegen den durchgebrochenen Tyler Dittmer retten, was ihm ohne Probleme gelang. In der 2. Minute war der Torhüter der Seestädter jedoch machtlos, als er einen platzierten Schuss von Lowry unter die Oberkante der Latte nicht halten konnte. Den Pinguinen gelang in der 4. Minute der Ausgleich, nachdem Carsten Gosdeck in Überzahl einen mustergültigen Pass von Hucko verwandeln konnte. Nach zwei weiteren Unterzahlsituationen (8. Min u. 10. Min) gegen die Leidborg Schützlinge gingen die Nordamerikaner dann allerdings durch Mac Auly und Dittmer mit 3:1 in Führung. Pech für die Seestädter, dass der italienische Schiedsrichter einen Trefer von Alexander wegen verschobenen Tores die Anerkennung verweigerte.

Im Mittelabschnitt ging das muntere Torschießen weiter, jedoch ohne Carsten Gosdeck, der nach einem Schlag in den Magen nicht mehr auflaufen konnte. Nach guten Chancen für Kreuzer (22.) und Stanley (23.) waren es die Bisons die durch Del Cowan (26.) und Hellyer (27.) auf 1:5 aus Sicht der Pinguine erhöhen konnten. Danach wechselten die Pinguine die Torhüter. Suvelo noch kaum im Gehäuse musste dann aber bereits das 1:6 durch erneut Mac Auly akzeptieren. Danach kamen die Pinguine besser ins Spiel und konnten durch Kopecky (29.) und Beck (40.) auf 3:6 verkürzen. In der von den Bisons sehr hart geführten Partie machten sich die Pinguine dennoch Hoffnung, im Endabschnitt durch bessere Chancenauswertung noch einmal die Chance zu suchen.

 Im Schlussabschnitt bekamen die Pinguine mehr und mehr Oberwasser. In der 41. Minute Pech für Teljukin, der nur den Pfosten traf. In der 55. Minuten konnte Kopecky noch einmal für die Pinguine verkürzen, was an der Niederlage aber nichts mehr änderte. Den Schlussakkord setzte Duvall, der in der 57. Minute den Endstand herstellte.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....