Lukas Mühlbauer unterschreibt ersten Profivertrag beim EVLAngreifer wechselt aus der eigenen Jugend ins DEL2-Team

Lukas Mühlbauer hat seinen ersten Profivertrag beim EV Landshut unterschrieben.  (Foto: Christian Fölsner)Lukas Mühlbauer hat seinen ersten Profivertrag beim EV Landshut unterschrieben. (Foto: Christian Fölsner)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Landshut setzt auch in der DEL2 weiter auf das Motto „Landshuter für Landshut“. Mit Angreifer Lukas Mühlbauer hat jetzt ein weiterer Spieler aus dem eigenen Nachwuchs einen Profivertrag bei den Dreihelmenstädtern unterschrieben. Mühlbauer, der am Sonntag, den 30.Juni seinen 20.Geburtstag feiert, hat am Gutenbergweg einen Ein-Jahres-Kontrakt bis zum Sommer 2020 unterzeichnet. Der gebürtige Landshuter war in den vergangenen beiden Jahren einer der Eckpfeiler des Landshuter DNL-Teams. In der abgelaufenen Saison, in der die Mannschaft bis ins Halbfinale um die DNL-Meisterschaft vorstieß, hat der 1,84 Meter große Linksschütze in 33 Partien 36 Punkte (22 Tore, 14 Assists) verbucht. Fünfmal trug Mühlbauer, der schon im Kader der deutschen U 18- und U 19-Nationalmannschaft stand, auch in der Oberliga das EVL-Trikot. 

In der neuen Saison wird Lukas Mühlbauer mit der Rückennummer 89 auflaufen.

„Es ist weiterhin unsere Philosophie unsere eigenen Talente so gut wie möglich auch in das DEL2-Team zu integrieren. Lukas ist ein echter Power-Forward, der körperlich präsent ist und einen richtigen guten Schuss mitbringt. Wir trauen ihm absolut zu, den Sprung in die DEL2 zu meistern“,  meint EVL-Cheftrainer Axel Kammerer.

„Ich freue mich riesig darüber, dass ich meinen ersten Profivertrag bei meinem Heimatverein unterschrieben habe. Ich freue mich auf die tolle Zeit im Team und die Herausforderung in der neuen Liga als Aufsteiger anzugreifen“, ergänzt Lukas Mühlbauer selbst.

Kader EV Landshut 2019/20: 

Tor: Jaroslav Hübl (N/Fischtown Pinguins Bremerhaven), Patrick Berger, Philipp Maurer.

Verteidigung: Josh McFadden (N/Sheffield Steelers), Manuel Neumann (N/Starbulls Rosenheim), Philipp Messing (N/ESV Kaufbeuren), Christian Ettwein, Stephan Kronthaler, Elia Ostwald, Mario Zimmermann.

Sturm: Robbie Czarnik (N/Ravensburg Towerstars), Mathieu Pompei (N/Ravensburg Towerstars), Tadas Kumeliauskas (ECDC Memmingen Indians), Max Brandl (N/EC Bad Nauheim), Erik Gollenbeck (N/Selber Wölfe), Marc Schmidpeter, Marco Baßler, Alexander Ehl, Max Forster, Christoph Fischhaber, Max Hofbauer, Marco Sedlar, Luca Trinkberger, Lukas Mühlbauer. 

Bester Scorer der Joker bleibt
John Lammers verlängert seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren

​Eine weitere richtungsweisende Personalie ist beim ESV Kaufbeuren nun unter Dach und Fach. ESVK-Topscorer John Lammers bleibt, wie sein kongenialer Sturmpartner Tyl...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Tobias Wörle wechselt zum EC Bad Nauheim

​Zweimal wurde er mit München Deutscher Meister. Er absolvierte in der DEL für Kassel, Frankfurt, Iserlohn, Straubing, München und Schwenningen beeindruckende 670 Pf...

Sieg gegen den EHC Freiburg im fünften Spiel
Bietigheim Steelers erreichen das Finale der DEL2

​Der EHC Freiburg hatte die Serie trotz eines 0:2-Rückstandes noch in ein entscheidendes fünftes Spiel in der heimischen Arena gerettet. Am Ende war gegen die Bietig...

Stürmer kommt von den Fischtown Pinguins aus der DEL
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Luca Gläser

​Die Eispiraten Crimmitschau haben für die anstehende DEL2-Spielzeit 2021/22 den Stürmer Luca Gläser unter Vertrag genommen. Der Linksschütze wechselt von den Fischt...

Der Kapitän bleibt an Bord
Simon Danner trägt weiterhin das Wölfe-Trikot

Er ist ein gebürtiger Freiburger, durchlief den Nachwuchs unserer Wölfe und hält bis heute den Vereinsrekord als jüngster Spieler mit einem Scorerpunkt im Seniorenbe...

Allrounder bleibt ein Joker
Alexander Thiel bleibt beim ESV Kaufbeuren

Mit Alexander Thiel ist es dem ESVK gelungen, eine weitere wichtige Stütze in Kaufbeuren zu halten. ...

Matej Mrazek bleibt in Dresden
Arturs Kruminsch kehrt zu den Dresdner Eislöwen zurück

Arturs Kruminsch kehrt nach vier Jahren zu den Dresdner Eislöwen zurück. Der 32-Jährige hat bei den Blau-Weißen einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieb...

Leon Hüttl, Luis Schinko & Stephen MacAulay verlassen Frankfurt
Drei Löwen auf dem Sprung in die DEL

Nach der Saison ist vor der Saison – die sportliche Abteilung hat keine Zeit zum Durchschnaufen, denn die Kaderplanung ist bereits in vollem Gange. Die ersten Entsch...

Spiel wird mit 5:0 für die Hessen gewertet
Ravensburg Towerstars in Quarantäne - Kassel Huskies stehen im Finale

Die komplette Mannschaft und der Staff der Ravensburg Towerstars müssen sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes Ravensburg in Quarantäne begeben. Das für heute anges...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Freitag 14.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Sonntag 16.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2