Lubor Dibelka weiter für Tölzer Löwen im Einsatz36-Jähriger fühlt sich weiterhin fit

Lubor Dibelka von den Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)Lubor Dibelka von den Tölzer Löwen. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem der Vertrag mit den Ravensburg Towerstars aus familiären Gründen aufgelöst wurde, bot sich die Möglichkeit den Stürmer in Bad Tölz unter Vertrag zu nehmen. Der Deutsch-Tscheche sei sehr froh, dass ihm die Löwen „ohne zu Zögern die Hand gereicht haben“ und möchte an die persönliche Quote des Vorjahrs anknüpfen.

Besonders beeindruckend war dabei sein Hauptrunden-Endspurt. In den letzten 14 Spielen kam Dibelka auf 28 Punkte. Auch über die gesamte Saison hinweg erzielte der technisch versierte Stürmer im Schnitt mehr, als einen Scorerpunkt pro Partie. Insgesamt schloss Dibelka die Saison auf dem Papier als drittbester Löwenstürmer ab.

Der 36-Jährige fühle sich fit, das Sommertraining laufe gar besser, als noch im vergangenen Jahr. „Ich bereite mich an fünf Tagen pro Woche mit jeweils zwei Einheiten täglich auf die neue Saison vor“, sagt Dibelka selbst. Er habe einen Trainingsplan aus seiner Wolfsburger DEL-Zeit, den er strikt befolge. „Auch Toni Söderholm, mein Ex-Trainer bei Riessersee, hat mir einige super Einheiten gezeigt. Ich fühle mich bereit und freue mich sehr auf die nächste Saison“, so Dibelka weiter.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...

Youngster stieg mit U-20-Team auf
Ricardo Hendreschke bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Mit Ricardo Hendreschke bleibt der erfolgreichste Scorer (28 Tore und 29 Vorlagen in 32 Spielen) des Dresdner U20 Teams auch weiterhin bei den Eislöwen. Für die Pro...