Lois Spitzner im Sommerinterview„Arbeite immer hart und gebe alles für das Team“

Lois Spitzner im Trikot der Krefeld Pinguine.  (picture alliance/Fotostand)Lois Spitzner im Trikot der Krefeld Pinguine. (picture alliance/Fotostand)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hallo Lois, wie bist du damals zum Eishockey gekommen?

Ich habe früher immer meinen großen Cousin mit vom Training abgeholt und mit vier Jahren habe ich dann zu meinen Eltern gesagt, dass ich selbst auch aufs Eis möchte. Da es da aber in Chemnitz noch keinen richtigen Verein gab, bestand mein Training anfangs eher nur aus Schlittschuhlaufen und daraus, Grundlagen zu erlernen. 2003 wurde dann der erste offizielle Verein gegründet, bei dem ich dann das Eishockeyspielen gelernt habe.

In Herne hast du zwei Jahre mit dem ehemaligen Kasseler Brad Snetsinger in einer Mannschaft gespielt. Hast du dich schon bei ihm über Kassel erkundigt?

Das eine oder andere kleine Gespräch gab es natürlich. Er hat mir einige Sachen über Kassel erzählt aber da er ja auch schon etwas länger aus Kassel weg ist, konnte ich nicht so viel in Erfahrung bringen.

Kannst du uns ein paar lustige Anekdoten über Brad aus seiner Herner Zeit berichten?

Ich denke seine Flip Flops sind allen bekannt. Das war für mich das lustigste. Er ist bei jedem Wetter, egal wie kalt, mit seinen Flip Flops rumgelaufen. Höchstens bei offiziellen Terminen, und auch da nur wenn es direkt angesagt wurde, hat er das feste Schuhwerk ausgepackt.

Hast du im Eishockey eine Lieblings-Rückennummer? Falls ja, welche?

Meine Lieblingsnummer, die ich auch schon habe seitdem ich angefangen habe, ist die Nummer 13. Leider war diese in Kassel durch Michi Christ schon vergeben.

Würdest du im Kader der Huskies auf bereits bekannte Gesichter treffen?

Ja, mit Stephan Tramm und Mark Ledlin habe ich zusammen bei den Juniors in Berlin gespielt.

Wie würdest du den Fans deinen Spielstil beschreiben?

Ich denke man kann mich als Power Forward bezeichnen, der aber auch weiß, wo das Tor steht. Ich arbeite immer hart und gebe alles für das Team.

Wie sieht deine Planung für die kommenden Wochen aus?

Zurzeit befinde ich mich im Sommertraining mit den Grizzlys Wolfsburg und bereite mich auf die neue Saison vor.

Eigengewächs bleibt
Tölzer Löwen binden Luca Tosto mit Fördervertrag für zwei Jahre

​Ein weiteres Eigengewächs bleibt den Tölzer Löwen treu. Nach Niklas Heinzinger hat auch Luca Tosto einen DEL2-Fördervertrag unterschrieben. Der neue Kontrakt macht ...

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
2 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
3 : 6
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 1
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2