Löwen im Sahnpark nicht allererste Sahne - 2:7 Niederlage gegen die Eispira

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den bisherigen zwei Gastspielen in Sachsen gab es für die Tölzer Löwen nichts zu holen. Auch jetzt, nachdem der Klassenerhalt unter Dach und Fach ist, und kein Druck auf der Mannschaft von Hans Rothkirch mehr lastete, änderte sich an dieser Bilanz nichts. Ohne den verletzten Sebastian Kottmair und die erkrankten Toni Demmel und Trevor Demmans musste man auskommen, außerdem durfte Jeffrey Hoad seine Prioritäten Richtung englische Nationalmannschaft verlagern und diese beim Gastspiel in Norwegen unterstützen. Vor der stattlichen Kulisse von 3466 Zuschauern schien bei den Gästen zudem etwas die Motivation zu fehlen. Ein "Vergehen", welches nach dieser enorm schweren Spielzeit jedoch mildernde Umstände finden sollte. Die Eispiraten kamen so zu einem relativ leicht herausgeschossenen 7:2 Erfolg und haben nun ungeachtet des Hickhacks in Heilbronn ebenfalls die Ligazugehörigkeit erhalten.



Bereits im ersten Spielabschnitt sorgten Heine sowie der nach Regensburg abwandernde Smith für einen klaren Vorsprung für die Hausherren, Matzka und Losch (2) legten entsprechend nach. Einziger Aufreger in einem fairen Spiel waren die Spieldauerstrafen für Felsch (Crimm.) und Curth (ECT), die sich ihre gegenseitigen Osterwünsche mit den Fäusten übermittelten. Im Schlussdrittel kamen dann auch die Buam zu Toren, Floppo Zeller und Sepp Kottmair trafen. Allerdings sorgten Matzka und Mair mit ihren Treffern jeweils für den Fortbestand des fünf Tore Abstands. (orab)

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...