Löwen im Sahnpark nicht allererste Sahne - 2:7 Niederlage gegen die Eispira

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den bisherigen zwei Gastspielen in Sachsen gab es für die Tölzer Löwen nichts zu holen. Auch jetzt, nachdem der Klassenerhalt unter Dach und Fach ist, und kein Druck auf der Mannschaft von Hans Rothkirch mehr lastete, änderte sich an dieser Bilanz nichts. Ohne den verletzten Sebastian Kottmair und die erkrankten Toni Demmel und Trevor Demmans musste man auskommen, außerdem durfte Jeffrey Hoad seine Prioritäten Richtung englische Nationalmannschaft verlagern und diese beim Gastspiel in Norwegen unterstützen. Vor der stattlichen Kulisse von 3466 Zuschauern schien bei den Gästen zudem etwas die Motivation zu fehlen. Ein "Vergehen", welches nach dieser enorm schweren Spielzeit jedoch mildernde Umstände finden sollte. Die Eispiraten kamen so zu einem relativ leicht herausgeschossenen 7:2 Erfolg und haben nun ungeachtet des Hickhacks in Heilbronn ebenfalls die Ligazugehörigkeit erhalten.



Bereits im ersten Spielabschnitt sorgten Heine sowie der nach Regensburg abwandernde Smith für einen klaren Vorsprung für die Hausherren, Matzka und Losch (2) legten entsprechend nach. Einziger Aufreger in einem fairen Spiel waren die Spieldauerstrafen für Felsch (Crimm.) und Curth (ECT), die sich ihre gegenseitigen Osterwünsche mit den Fäusten übermittelten. Im Schlussdrittel kamen dann auch die Buam zu Toren, Floppo Zeller und Sepp Kottmair trafen. Allerdings sorgten Matzka und Mair mit ihren Treffern jeweils für den Fortbestand des fünf Tore Abstands. (orab)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....