Löwen Frankfurt verlängern mit Paul GardnerTrainer bleibt ein weiteres Jahr

Paul Gardner trainiert auch künftig die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Paul Gardner trainiert auch künftig die Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stefan Krämer, Geschäftsführer der Löwen Frankfurt: „Die Vertragsverlängerung mit Paul Gardner ist im Rahmen unserer sportlichen Ausrichtung ein logischer Schritt. Aufgrund seiner fachlichen Kompetenz und positiven Kommunikation ist es ihm gelungen, eine respektvolle Atmosphäre zu schaffen, die es den Spielern ermöglicht sich kontinuierlich zu verbessern und die nötige Leistung abzurufen. Wir sind der festen Überzeugung, dass diese positive Entwicklung unter seiner Führung anhält und freuen uns, weiterhin auf Pauls Dienste zu bauen.“

Rich Chernomaz, Sportdirektor der Löwen Frankfurt: „Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit. Paul hat einen großartigen Job im Umgang mit dem Team gemacht und hat einen großen Anteil an unserem Erfolg in der Hauptrunde. Selbstverständlich wollen wir das in den Play-offs fortsetzen und sind uns sicher, dass seine Erfahrung und Geduld ein wichtiger Faktor sein werden.“

Paul Gardner: „Es ist ein gutes Gefühl, meine Arbeit hier in Frankfurt weiterführen zu können. Zunächst muss ich mich bei Rich für das Vertrauen in meine Person bedanken. Er hat an mich geglaubt und mich nach Frankfurt geholt. Die tägliche Arbeit mit ihm macht Spaß und vor allem ist sie erfolgreich. Mein zweiter Dank geht an die Spieler, die hart arbeiten und sich auf mein System und mein Verständnis von Eishockey eingelassen haben. Sie leisten die harte Arbeit auf dem Eis und wir verstehen uns als Familie, die gemeinsam erfolgreich sein will. Danke auch an die Löwen-Fans, die mich toll aufgenommen haben. Als meine Familie zu Besuch war, wurden die Drei überaus zuvorkommend begrüßt. Das Wichtigste ist der Dank an meine Frau Sherri und meine Zwillinge Connar und Skylar, die es mir erlaubt haben, hier in Deutschland Trainer zu sein.“ 

Paul Gardner wechselte im Sommer 2016 zu den Löwen Frankfurt und bildet mit Rich Chernomaz die sportliche Führung. Vor seiner Zeit in Frankfurt war der ehemalige NHL-Spieler fünf Jahre als Assistenztrainer für die Nashville Predators in der NHL und zwei Jahre als Cheftrainer der Hamburg Freezers tätig.