Löwen Frankfurt verlängern mit Max FaberPunktbester Verteidiger der DEL2

Maximilian Faber bleibt bei den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Maximilian Faber bleibt bei den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Faber ist bereits der dritte Spieler, der kurz nach Jahresbeginn einen neuen Kontrakt in Frankfurt erhalten hat. Zuvor haben bereits die Brüder Max und Magnus Eisenmenger neue Verträge unterschrieben.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: „Wir sind sehr froh, dass Max sich trotz anderer Angebote sehr schnell für eine Vertragsverlängerung in Frankfurt entschieden hat. Max hat sich bei uns dank des Umfeldes, der Atmosphäre im Team und der Arbeit der Trainer hervorragend entwickelt und sehr gute Leistungen gebracht. Ich denke, es ist eine absolute Win-Win-Situation.“

Max Faber: „Ich möchte sehr gern gemeinsam mit den Löwen den Weg zurück in die DEL gehen. Ich fühle mich einfach unglaublich wohl in Frankfurt. Die Trainer schenken mir ein Vertrauen, das ich in dieser Form bislang noch nicht erlebt habe. Ich freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit.“

Der 25-Jährige absolvierte bereits 104 Partien in der DEL für die Eisbären Berlin, Kölner Haie und Krefeld Pinguine. Aufgrund der Verletzung von Mike Card kam Faber im Spätsommer nach Frankfurt, wo er aber bereits Ende der vergangenen Saison gespielt hatte.

In der laufenden Spielzeit ist Faber mit aktuell 39 Punkten (14 Tore, 25 Assists) in 38 Spielen der offensivstärkste Verteidiger der DEL2. Zehn seiner 14 Treffer erzielte er im Powerplay – nur drei Spieler in der Liga trafen häufiger in Überzahl.

Vorschau auf das kommenden Wochenende der Kassel Huskies
Kassel Huskies: Tag der Vielfalt gegen Dresden – Auswärts in Kaufbeuren

Zwei Duelle gegen direkte Tabellennachbarn stehen für die Kassel Huskies am kommenden Wochenende an. Sieben gegen acht und sieben gegen sechs lauten die Duelle in Ta...

Saisonendspurt für die Bayreuth Tigers
Erst kommt Tabellenführer Frankfurt, dann geht’s zum „Endspiel“ nach Crimmitschau

Die Hauptrunde der DEL2 biegt auf die Zielgerade ein und die Bayreuth Tigers kämpfen weiter intensiv um Pre-Playoff-Platz 10....

Der Schlussmann der Lausitzer Füchse im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Weißwassers Olafr Schmidt

Olafr Schmidt von den Lausitzer Füchsen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hie...

Verlängerung des Angreifers in Bietigheim
Benjamin Zientek bleibt ein Steeler

Benjamin Zientek wird auch weiterhin im Ellental auf Torejagd gehen. Der 24-jährige gebürtige Augsburger spielt seit drei Jahren bei den Steelers und hat sich zu ei...

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!