Löwen Frankfurt machen den DEL-Aufstieg perfekt2:1 im vierten Spiel

Die Löwen Frankfurt sind Meister der DEL2 und steigen damit in die DEL auf. (Foto: dpa/picture alliance)Die Löwen Frankfurt sind Meister der DEL2 und steigen damit in die DEL auf. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn die Rollen schon vor der Partie klar verteilt waren, sahen die knapp 3500 Zuschauer ein ausgeglichenes erstes Drittel, das ausschließlich von Strafen und sehr harten Fouls geprägt war. Nach einem Faustkampf zwischen Adam Mitchell und Denis Pfaffengut erhielt ausgerechnet Ravensburgs Leistungsträger Sam Herr (17.) eine Matchstrafe wegen Slew-Footings. Vorteile ergaben sich dadurch für die Hessen nicht, da auch Carson McMillan und Reid McNeill das Eis kurz darauf verlassen mussten. Eishockey wurde in den ersten 20 Minuten, die mit einem weiteren Fight, diesmal zwischen Kyle Sonnenburg und David Zucker endeten, nur selten gespielt.

Anders als in den ersten zwei Partien war keine klare Überlegenheit seitens der Löwen zu sehen und die Stars erspielten sich diverse gute Chancen. Gerade als die Gäste nach einer Strafe gegen Maximilian Faber wieder vollzählig waren, zappelte der Puck das erste Mal im Netz: Zucker (33.) verwertete ein Zuspiel von Robbie Czarnik und brachte die Ravensburger mit 1:0 in Führung. Die erste Playoff-Niederlage der Gäste aus Frankfurt lag in der Luft. Kurz vor Schluss musste jedoch James Bettauer das Eis verlassen, sodass die Gäste ihre Überzahlsituation ausnutzen und Faber (39.) zum 1:1 einschieben konnte.

Der Ausgleich verunsicherte die Gastgeber nicht. Immer wieder fanden sie den Weg in die gegnerische Zone und setzten die Frankfurter unter Druck. Während die Stars mehr Chancen kreierten, nutzten die Löwen eine ihrer wenigen Chancen. Erlöst wurden sie durch McNeill (55.), der mit dem 2:1 die Emotionen im Gästeblock überkochen ließ. Die Uhr tickte, Ravensburg gab nicht auf und schließlich brachten die Mainstädter die Führung über die Zeit.

Die Frankfurter gewannen damit ihre erste DEL2-Meisterschaft seit 2017. Während der Aufstieg zum damaligen Zeitpunkt noch nicht möglich war, ist dieser Traum für die Hessen nun Realität geworden. Zur Saison 2022/23 treten sie in der DEL an. Für die Towerstars, die sich tapfer geschlagen haben, bleibt der Vizemeistertitel.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zweitligist gelingt Transfercoup
Ravensburg Towerstars holen Erik Jinesjö Karlsson

Die Ravensburg Towerstars haben den schwedischen Stürmer Erik Jinesjö Karlsson verpflichtet, der vom schwedischen Erstligisten MoDo Hockey in Örnsköldsvik kommt....

Wölfe schnappen sich NHL- und DEL-erfahrenen Stürmer
Carson McMillan wechselt vom Vizemeister zu den Selber Wölfen

​Die Selber Wölfe verpflichten für die kommende Saison mit Carson McMillan einen erfahrenen und variabel einsetzbaren Stürmer. Sowohl in Nordamerika als auch in Euro...

Stürmer kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen verpflichten Drew LeBlanc

​Die Dresdner Eislöwen haben Angreifer Drew LeBlanc für die kommenden beiden Spielzeiten unter Vertrag genommen. In der abgelaufenen Saison spielte der 34-jährige in...

21-jähriges Abwehrtalent
Nils Elten wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Die Abwehr der Lausitzer Füchse nimmt immer konkretere Formen an. Von den Iserlohn Roosters kommt Verstärkung für die Abwehr....

Starke Leistung in der Oberliga
Jerry Kuhn komplettiert das Torhüter Duo des EC Bad Nauheim

​Vom letztjährigen Oberliga-Finalisten Hannover Scorpions wechselt der 38-jährige Torhüter Jerry Kuhn zum EC Bad Nauheim....

Nachwuchstalent bekommt U21-Fördervertrag
Blue Devils Weiden verpflichten Finn Serikow

​Die Blue Devils Weiden haben das nächste Nachwuchstalent unter Vertrag genommen. Aus der Talentschmiede des EV Landshut wechselt Verteidiger Finn Serikow zum DEL2-A...

Abwehrmann kommt von den Augsburger Panthern
Verteidiger Mirko Sacher schließt sich Eispiraten Crimmitschau an

​Die Eispiraten Crimmitschau können zur Spielzeit 2024/25 einen weiteren neuen, hochkarätigen Namen in ihren Reihen wissen. Der 32-jährige Verteidiger Mirko Sacher w...

28-jähriger Mittelstürmer mit neun NHL-Einsätzen
Dominic Turgeon schließt sich den Kassel Huskies an

Die Nordhessen besetzen eine Kontingentstelle mit Stürmer Dominic Turgeon, der vom schwedischen Club Södertälje wechselt. ...