Löwen Frankfurt im Schongang zum vierten Sieg in SerieAlex Roach nach langer Pause wieder dabei

Alex Roach war wieder dabei.  (Foto: dpa/picture alliance)Alex Roach war wieder dabei. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach 20 Minuten führten die heimischen Löwen 4:0 und ließen keinerlei Zweifel daran, dass die Siegesserie weiter halten sollte. Möchte man das Spiel auf weitere wenige Minuten reduzieren, so war schon nach nicht einmal dreieinhalb Minuten richtungsweisend, dass die Löwen nach diesen mit 2:0 durch Max Eisenmenger und Eddi Lewandowski führten. Eine 8:0-Klatsche wie im ersten Heimspiel des Aufsteigers am Ratsweg deutete sich an, doch schalteten die Frankfurter nach 20 Minuten einen Gang herunter und verwalteten zumeist. Dabei kam der EVL durchaus zu Chancen, doch Patrick Klein zeigte trotzt am Ende zweier Gegentreffer eine ansprechende Leistung im Tor der Löwen. Inmitten der Drangphase der Gäste im zweiten Drittel schraubte Lewandowski auf 5:0, die beiden Gäste-Treffer stellten lediglich Ergebnis-Kosmetik dar.

„Wir wollten unser Spiel durchziehen, aber wir waren etwas vom Gas runter, was auch normal ist, wenn du höher führst. Landshut hat dann 40 Minuten das gespielt, was sie konnten. Es sollte eigentlich nicht schwierig sein, die Konzentration hoch zu halten, aber es ist dann eben so. Man will weniger Risiko spielen, einfach die Scheibe tief spielen. Wir können das sicher noch besser machen, sind aber erstmal zufrieden mit den drei Punkten“, resümiert Kapitän Adam Mitchell. Mitchell warnt jedoch gleichzeitig vor dem nächsten Auswärtsspiel: „Einfach wird es trotz der Serie in Bad Tölz aber nicht, denn sie haben eine sehr gute Mannschaft – vor allem in Überzahl sehr gefährlich. Wir müssen dort unser bestes Spiel abliefern.“ Persönlich ist der Kapitän froh über sein erstes Tor nach der Verletzungspause: „Ich fühle mich gut im Moment und freue mich über mein Tor, nachdem ich die letzten Spiele so viele gute Möglichkeiten hatte, in denen der Puck nicht über die Linie wollte.“


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:5-Heimniederlage gegen Selber Wölfe
Eisbären Regensburg bieten bisher schwächste Saisonleistung

​Im dritten Heimspiel in Folge gab es für die Regensburger Eisbären auch die dritte Heimniederlage. Diesmal mussten sich die Regensburger den Selber Wölfen mit 3:5 g...

DEL2 am Freitag: Füchse entscheiden Sachsenderby für sich
Ein Tor reicht Freiburg zum Sieg

​Bad Nauheim besiegt den ESVK, Freiburg gewinnt knapp gegen die Eispiraten aus Crimmitschau. Der EV Landshut muss sich den Krefeld Pinguinen geschlagen geben, währen...

Kanadischer Stürmer kommt von Västerviks IK aus Schweden
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Alexis D‘Aoust

​Die Eispiraten Crimmitschau sind aufgrund der zahlreichen Verletzungen im Team und der sportlichen Situation noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden und hab...

Topscorer verlängert
Max Faber bleibt bei den Kassel Huskies

​Der aktuelle Huskies-Topscorer und punktbeste Verteidiger in drei der letzten vier DEL2-Spielzeiten bleibt den Schlittenhunden erhalten: Max Faber wird auch in der ...

5:6-Niederlage nach 4:1-Führung
Unglücklicher Auftritt der Eisbären Regensburg gegen Bad Nauheim

​Nach der 3:4-Derbyniederlage am vergangenen Freitag gegen den EV Landshut, wollten die Regensburger Eisbären im zweiten Heimspiel des Wochenendes gegen den EC Bad N...

DEL2 am Freitag: Füchse siegen im Penaltyschießen gegen Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen feiern 7:1-Sieg gegen Crimmitschau

​Kassel sichert sich den Sieg spät, während der EC Bad Nauheim gegen die Selber Wölfe einen schwarzen Tag erwischt. Dresden deklassiert die Eispiraten, Freiburg sieg...

3:4-Niederlage für den Aufsteiger
Eisbären Regensburg verlieren verdient gegen Landshut

​In der mit 4712 Zuschauern ausverkauften Donau Arena kam es zum Derby zwischen den Eisbären Regensburg und dem EV Landshut. Am Ende behielten die Niederbayern mit 4...

25-Jähriger kommt von den Tulsa Oilers
US-Boy Jack Doremus geht für den EVL auf Torejagd

​Der EV Landshut hat seine fünfte Kontingentstelle im aktuellen DEL2- Kader besetzt und den US-Amerikaner Jack Doremus verpflichtet. Der 25-Jährige ist am Donnerstag...

Stürmer bleibt bis 2024
Darren Mieszkowski stürmt auch kommende Saison für die Huskies

​Die Kassel Huskies können eine weitere frühzeitige Vertragsverlängerung bekanntgeben. Darren Mieszkowski bleibt mindestens bis 2024 an der Fulda....

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Selber Wölfe Selb
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 29.11.2022
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 02.12.2022
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter