Löwen Frankfurt im Schongang zum vierten Sieg in SerieAlex Roach nach langer Pause wieder dabei

Alex Roach war wieder dabei.  (Foto: dpa/picture alliance)Alex Roach war wieder dabei. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits nach 20 Minuten führten die heimischen Löwen 4:0 und ließen keinerlei Zweifel daran, dass die Siegesserie weiter halten sollte. Möchte man das Spiel auf weitere wenige Minuten reduzieren, so war schon nach nicht einmal dreieinhalb Minuten richtungsweisend, dass die Löwen nach diesen mit 2:0 durch Max Eisenmenger und Eddi Lewandowski führten. Eine 8:0-Klatsche wie im ersten Heimspiel des Aufsteigers am Ratsweg deutete sich an, doch schalteten die Frankfurter nach 20 Minuten einen Gang herunter und verwalteten zumeist. Dabei kam der EVL durchaus zu Chancen, doch Patrick Klein zeigte trotzt am Ende zweier Gegentreffer eine ansprechende Leistung im Tor der Löwen. Inmitten der Drangphase der Gäste im zweiten Drittel schraubte Lewandowski auf 5:0, die beiden Gäste-Treffer stellten lediglich Ergebnis-Kosmetik dar.

„Wir wollten unser Spiel durchziehen, aber wir waren etwas vom Gas runter, was auch normal ist, wenn du höher führst. Landshut hat dann 40 Minuten das gespielt, was sie konnten. Es sollte eigentlich nicht schwierig sein, die Konzentration hoch zu halten, aber es ist dann eben so. Man will weniger Risiko spielen, einfach die Scheibe tief spielen. Wir können das sicher noch besser machen, sind aber erstmal zufrieden mit den drei Punkten“, resümiert Kapitän Adam Mitchell. Mitchell warnt jedoch gleichzeitig vor dem nächsten Auswärtsspiel: „Einfach wird es trotz der Serie in Bad Tölz aber nicht, denn sie haben eine sehr gute Mannschaft – vor allem in Überzahl sehr gefährlich. Wir müssen dort unser bestes Spiel abliefern.“ Persönlich ist der Kapitän froh über sein erstes Tor nach der Verletzungspause: „Ich fühle mich gut im Moment und freue mich über mein Tor, nachdem ich die letzten Spiele so viele gute Möglichkeiten hatte, in denen der Puck nicht über die Linie wollte.“

DEL 2 am Montag - Ravensburg setzt Ausrufezeichen
Löwen Frankfurt bestätigen ihren Aufwärtstrend auch im Derby

Am für Eishockeyfans ungewohnten Montag standen drei Spiele auf dem Programm - unter anderem das hessische Derby zwischen Bad Nauheim und Frankfurt. Die Löwen konnte...

Knappe Kiste im Allgäu
ESV Kaufbeuren setzt sich knapp gegen die Lausitzer Füchse durch

Zu ungewohnter Zeit waren die Lausitzer Füchse zu Gast in der erdgas-schwaben-arena. Beide Teams brauchten Punkte, die Gäste wollten sich einen Weg aus dem Tabellenk...

Deutliche Angelegenheit
Ravensburg Towerstars fegen den EV Landshut vom EIs

Nur abseits des Feldes hatte der EV Landshut positive Nachrichten an diesem Abend zu vermelden. Auf dem Eis gab es nahezu keine positiven Erkenntnisse. Die verletzun...

Vertrag bis 2022 plus Option
Trainer Leif Carlsson verlängert beim EV Landshut

​Der EV Landshut hat die wichtigste Personalie für die DEL2-Saison 2021/22 frühzeitig geklärt. Cheftrainer Leif Carlsson steht auch in der Zukunft für den niederbaye...

Stürmer kommt von den Black Wings Linz
Andrew Kozek verstärkt die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben auf die zahlreichen Verletzungsausfälle reagiert und den kanadischen Stürmer Andrew Kozek verpflichtet. Der 34-Jährige war zuletzt b...

DEL2 am Samstag – Zweimal Overtime
Kassel Huskies siegen weiter

Die hessischen Vertreter aus Kassel und Frankfurt behielten in ihren Heimspielen deutlich die Oberhand. Die drei anderen DEL2-Partien des Tages verliefen knapper. Wä...

Leihgabe aus Augsburg
Niklas Länger wechselt zu den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verstärkung von U20-Nationalspieler Niklas Länger, der für den Rest der laufenden Saison 2020/21 das Falkentrikot überzi...

DEL 2 am Donnerstag - Bad Tölz wieder Zweiter
EV Landshut gelingt Befreiungsschlag

Der EV Landshut schoss sich den Frust von der Seele und punktet zum ersten Mal seit fünf Spielen wieder. Die Frankfurter Löwen fuhren einen deutlichen Auswärtserfolg...

Unglückliches Debüt für Hötzinger
Effektive Löwen Frankfurt entführen drei Punkte aus Kaufbeuren

Nach der Verletzung von Maximilian Meier reagierten die Verantwortlichen um Michael Kreitl und holten den nächsten Torhüter vom EV Füssen in die Wertachstadt. Man ho...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2