Löwen Frankfurt erringen Sieg gegen Starbulls RosenheimHartes Stück Arbeit beim 3:1-Sieg

Christoph Gawlik von den Löwen Frankfurt im Angriff. (Foto: dpa)Christoph Gawlik von den Löwen Frankfurt im Angriff. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht nur zwei Jugend-Reihen der Starbulls waren dabei besonders, auch mit einer Frau als insgesamt souverän leitendem Referee (Nicole Hertrich) sowie der Ehrung des Frankfurter Kult-Stadionsprechers Rüdiger Storch fanden die Löwen vor guter Kulisse ein geeignetes Rahmenprogramm für ihre Gäste, zu denen auch unter anderem Markus Frank (Stadtrat Frankfurt, Sportdezernat) zählte, der mitunter als treibende Kraft zum Bau der Multifunktions-Arena am Kaiserlei-Kreisel gilt.

Dass das Spiel dabei weniger attraktiv verlief, sollte nicht vergessen werden. Direkt mit Spielbeginn zimmerte Brett Breitkreutz einen Schlagschuss unhaltbar hinter Timo Herden ins Netz zur Löwen-Führung (2.), die das Anfangsdrittel komplett dominierten. In der Folge agierten die Löwen jedoch zunehmend pomadiger und erspielten sich kaum klarere Torchancen. Erst ein abgefälschter Stephan-Schuss konnte Timo Herden bezwingen, Dennis Reimer erhöhte auf 2:0. Die Starbulls verteidigten nach Kräften nah am Mann und konnten trotz spielerischem Übergewicht der Frankfurter das Mitteldrittel mit 1:0 für sich entscheiden, nachdem die Starbulls durch Cameron Burt bei gleicher Spieleranzahl auf 2:1 verkürzten (29.). Die Löwen belagerten das Gehäuse der Bayern, doch Rosenheims Goalie Timo Herden zeichnete sich ein ums andere Mal aus. Auf die drei wichtigen Punkte im Kampf um Platz zwei bedacht, stürmten die Löwen mit Bedacht auf die nicht immer stabile Defensive. Erst als Timo Herden das Tor verließ, traf Eric Stephan zum 3:1 für die Löwen ins leere Tor. Den Löwen gelang es erst so, die junge und diszipliniert auftretende Gäste-Mannschaft endgültig zu bezwingen.

Maximilian Haas

Eispiraten Crimmitschau gegen die Lausitzer Füchse
Super Quoten für das Ost-Derby in der DEL2

Die aktuelle Form und die Historie sprechen für die Lausitzer Füchse! Mit dem Angebot von bet-at-home werden aus 1€ Einsatz 43€ Gewinn!...

Der gebürtige Tscheche im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Freiburgs Matthias Nemec

Matthias Nemec vom EHC Freiburg stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf Ho...

DEL2 startet in die zweite Saisonhälfte
Eispiraten Crimmitschau: Mit DEL-Verstärkung ins Sachsen-Derby gegen Lausitzer Füchse

Stürmer Christoph Körner kehrt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven vorerst zurück nach Crimmitschau und soll bereits morgen im Derby zum Einsatz kommen....

Neuzugang aus EBEL
Sébastien Sylvestre verstärkt die Kassel Huskies

​Verstärkung für die Kassel Huskies: Aus der Erste Bank Eishockey Liga von Medvescak Zagreb wechselt Mittelstürmer Sébastien Sylvestre an die Fulda. Der 25-jährige F...

Nur ein Tor und neun Vorlagen
EHC Freiburg und Mason Baptista gehen getrennte Wege

​Der südbadische Zweitligist EHC Freiburg und der kanadische Stürmer Mason Baptista haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung verständigt. ...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 09.12.2018
Eishockey DEL2 Highlights vom 25. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem Kassel gegen Dresden und Ravensburg gegen die Tölzer Löwen in einem sehr spannenden Spiel mit Verlängerung. ...

Die DEL2 Highlights und Zusammenfassungen im Video vom 07.12.2018
Eishockey DEL2 Highlights vom 24. Spieltag

Die Zusammenfassung mit Highlights für unter anderem die beiden Topspiele Weißwasser gegen Ravensburg und Frankfurt gegen Vorjahresmeister Bietigheim. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!