Löwen entscheiden Duell gegen Dresdner Eislöwen für sich„Old School Hockey“ in Frankfurt

Nils Liesegang ist nun der Topscorer in der Geschichte der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa)Nils Liesegang ist nun der Topscorer in der Geschichte der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Zuschauer der gut gefüllten Frankfurter Eissporthalle sahen im ersten Drittel über weite Strecken spielbestimmende Eislöwen. Bereits im ersten Powerplay drückten die Gäste auf das Löwen-Gehäuse um Brett Jaeger, ohne doch auf das Scoreboard zu gelangen.  Immer wieder gelangten die Gäste mit schnellem Umschaltspiel gefährlich in das Drittel der Löwen und schossen Jaeger weiter warm, der hielt, was zu halten war. Machtlos war dieser dann erstmals in der zehnten Minute, als Dresdens Center Arturs Kruminsch einen Schlagschuss Steven Rupprichs entscheidend abfälschen konnte.  Gleiches Muster dann beim 0:2 vor der Pause: Eric Valentin fälschte nun einen erneuten Rupprich-Schlagschuss von der Blauen ab, der unhaltbar hinter Brett Jaeger zum 0:2 einschlug (19.) und der insgesamt die Löwen vor höherem Rückstand bewahrte. 5.100 Zuschauer  sahen ein flottes Spiel, im Anfangsdrittel jedoch eher seitens der Gäste. Auch die Schussstatistik sprach mit 10:18 deutlich für die Mannen um Bill Stewart.

Dies sollte sich mit Beginn des zweiten Drittels ändern. Im zweiten Löwen-Powerplay des Abends starteten die Frankfurter früh die für sie bekannten Aufholjagden dieser Saison: dieses Mal waren es die Frankfurter Löwen, die mit einem abgefälschten Schuss trafen – und somit zum 1:2 verkürzten (21.). Patrick Jarrett fälschte einen Card-Schuss ab und ließ die Löwen-Fans erstmals hoffen. Die Gardner-Truppe blieb am Drücker: durch Kampfgeist, aggressives Forechecking und vereinzelt gute Checks pirschten die Löwen sich heran – und belohnten sich. Freistehend im Slot verlud C.J. Stretch Dresdens Schlussmann Hannibal Weitzmann und glich zum 2:2 aus (28.), mit dem Zuspiel machte sich Liesegang nun zum Topscorer der Löwen-Geschichte. Dies weckte auch die Gäste, es ging nun hin und her. Und doch: in der Folge wirkte Dresden weiterhin gefährlicher, die Löwen hingegen schienen zumindest aus ihrem Dornröschen-Schlaf des Anfangsdrittels erwacht zu sein, hielten besser dagegen und kreierten mehr Chancen, wenngleich Dresden die reifere Spielanlage bot und mit schnellen Pässen in die Offensivzone eintrat. Erst zum Ende des Mitteldrittels konnten die Frankfurter nun dem Spiel komplett ihren Stempel aufdrücken und waren leicht überlegen, es ergaben sich jedoch kaum Großchancen auf beiden Seiten, so dass es beim 2:2 blieb.

Auch das Schlussdrittel wurde intensiv geführt. Beide Mannschaften agierten offensiv, Großchancen waren Mangelware. Erst als Frankfurt am Drücker blieb, zog Liesegang in einem unachtsamen Moment in den freien Slot und überwand Weitzmann – und krönte diesen für ihn ohnehin besonderen Abend mit dem Game-Winning-Goal (47.). Mueller legte das durchaus haltbare 4:2 mit einem Schlagschuss nach (51.), als Dresden gegen den Rückstand ankämpfte. Und brach damit die Moral der Gäste, die nun dem hohen Tempo des ersten Drittels Tribut zollten. Clarke Breitkreutz erhöhte noch mit einem Treffer ins leere Gäste-Tor auf 5:2.

Maximilian Haas

DEL2/Oberliga: Zahlreiche Testspiele am Freitag
Eispiraten Crimmitschau gewinnen Finalhinspiel im Nordost-Pokal

​Am Freitag waren zahlreiche Teams aus der DEL2 und Oberliga im Testspieleinsatz. Dabei sind auch die Hinspiele um die Platzierungen im Nordost-Pokal über die Bühne ...

Der EHC Freiburg macht sich auf den Weg nach Bad Nauheim
EHC Freiburg testet gegen Ligakonkurrenten

Heute Abend um 19:30 Uhr trifft das Team von Cheftrainer Robert Hoffmann in der Wetterau auf den EC Bad Nauheim....

16 Tore am Dienstag
So liefen die DEL2-Testspiele unter der Woche

​Am Dienstag fanden zwei Testspiele mit DEL2-Beteiligung statt. Die Ravensburg Towerstars unterlagen dem ESV Kaufbeuren mit 2:3, während die Kassel Huskies beim Ober...

Hirschberger möchte sich nach seiner schweren Verletzung zurück kämpfen
Maximilian Hirschberger darf sich weiterhin bei den Selber Wölfen beweisen

Der 22-jährige Stürmer, der in Selb, Chemnitz, bei den Jungadlern Mannheim und beim EC Bad Tölz ausgebildet wurde, erlitt vor den letztjährigen Playoffs eine schwere...

Pokorny kommt aus der PENNY DEL und verstärkt den EHC Freiburg
Calvin Pokorny wechselt zum EHC Freiburg

Mit dem 23-jährigen können die Wölfe ein weiteres Talent für die bald startende DEL2- Saison 2021/22 in der Echte Helden Arena begrüßen....

DEL2/Oberliga: Die Testspiele am Sonntag
Crimmitschau siegt im Nordost-Pokal – Hamburg machts’s zweistellig

​So lief es in den Testspielen mit Beteiligung von Clubs aus der DEL2 und Oberliga am Sonntag. ...

DEL2/Oberliga: Testspiele am Samstag
Siege für Dresden und Rosenheim

​Am Samstag fanden zwei Testspiele mit DEL2- und Oberliga-Beteiligung statt. ...

DEL2/Oberliga: Testspiele am Freitag
Nebel-Abbruch in Hannover

Zahlreiche Teams der DEL2 und Oberliga waren am Freitag im Testspieleinsatz. So liefen die Spiele....

Positive Befunde bei Löwen Frankfurt und Hannover Scorpions
Zwei für heute geplante Testspiele coronabedingt abgesagt

​Gleich zwei für heute Abend geplanten Testspiele fallen aus. So mussten die Löwen Frankfurt aus der DEL2 die gegen den EV Landshut avisierte Partie aufgrund von Cor...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.10.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 03.10.2021
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Selber Wölfe Selb
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EV Landshut Landshut
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2