Litvinov entscheidet das kleine Finale für sich"Müllers Fanshop-Cup" in Dresden

Lesedauer: ca. 1 Minute

Jakub Sramek brachte den amtierenden tschechischen Meister nach vier Minuten in Führung, doch Arturs Kruminsch gelang nur wenig später der Ausgleich (5.). 22 Minuten waren gespielt, als Marius Garten die Gastgeber in Front bringen konnte. Infolge entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie: Robin Hanzl (34.) glich für Litvinov aus, Feodor Boiarchinov (35.) brachte Dresden wieder in Führung. Noch vor der Pause (36.) war Tomas Pavelka allerdings für den HC erfolgreich.

Der Torreigen war damit jedoch noch nicht beendet: Lukas Valek (42.) und Dominik Stepka (53.) trugen sich für Litvinov in die Torschützenliste ein, Max Campbell traf nach Vorlage von Harrison Reed (58.) für die Dresdner Eislöwen. Doch auch in den letzten Sekunden ging es noch einmal heiß her: Rostislav Martynek traf erneut für den HC Verva. Der erneute Anschlusstreffer von David Rodman konnte die knappe Niederlage jedoch nicht verhindern.

"Unser Team hat gegen Litvinov einen bedeutend besseren Auftritt gezeigt als noch am gestrigen Tag. Man kann nun spekulieren, ob es daran lag, dass der Gegner uns mehr Möglichkeiten und Räume gegeben hat. In jedem Fall haben wir einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Mir war es wichtig, Einsatzbereitschaft und Engagement in unserem Spiel zu sehen. Sicher sind auch Leistungsdifferenzen aufgetreten, was in der derzeitigen Phase der Vorbereitung allerdings nicht ungewöhnlich ist. Die Gegentore machen deutlich, wo wir in den nächsten Tagen ansetzen müssen", sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

Wie schon am Samstag führte Arturs Kruminsch die Dresdner Eislöwen auch am zweiten Turniertag von "Müller`s Fanshop-Cup" als Kapitän aufs Eis. "Es ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und ich bin stolz, dass der Trainer mir diese Aufgabe für das Wochenende übertragen hat", sagt Arturs Kruminsch. Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch zeigte sich mit der Umsetzung seines Kapitäns zufrieden. "Ich wollte ihm mit der Wahl für das Wochenende deutlich machen, was ich von ihm erwarte und in welcher Rolle ich in sehe. Arturs hat gezeigt, dass er diese Aufgabe annehmen kann." Eine finale Entscheidung, welcher Spieler in der Saison 2015/2016 das Amt des Kapitäns ausüben wird, ist noch nicht gefallen.

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Neuzugang aus Kaufbeuren
Julian Eichinger ist erster Neuzugang bei den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit Verteidiger Julian Eichinger ihren ersten hochkarätigen Neuzugang zur Saison 2021/22 verpflichtet. Der 30-Jährige wechselt vom E...

Erste Veränderungen beim Aufsteiger
Felix Linden verlässt die Selber Wölfe

​Die Selber Wölfe geben nach dem Aufstieg in die DEL2 erste Veränderungen bekannt. ...

33-jähriger Center kommt aus Freiburg und unterschreibt für zwei Jahre
Andreé Hult stürmt künftig für den EV Landshut

Dieser Transfer gibt der EVL-Offensive noch mehr Schweden-Power! DEL2-Vertreter EV Landshut hat seine Personalplanungen in Bezug auf die Besetzung der Kontingentstel...

Lange in Weißwasser tätig
Robert Hoffmann ist neuer Cheftrainer der Wölfe

​Mit dem 44-jährigen Robert Hoffmann kann der EHC Freiburg den Nachfolger von Peter Russell als Cheftrainer präsentieren. ...

Bietigheimer Anschlusstreffer kommt zu spät
Erstes DEL2-Finalspiel geht an die Kassel Huskies

​Im ersten Finalspiel der DEL2-Saison 2020/21 trafen am Freitagabend die Aufstiegsaspiranten Kassel Huskies und Bietigheim Steelers aufeinander. Der Weg der Teams in...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2