Lingemann und die Geisberger-Brüder unterschreiben in Wolfsburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Boris Lingemann bleibt ein weiterer Spieler aus der vergangenen Saison

in Wolfsburg. Der kampfstarke Stürmer kam 2001 aus Düsseldorf zu den Grizzly

Adams und gehört seitdem zu den Publikumslieblingen im Eispalast.


Zwei U23-Positionen haben die Verantwortlichen der Grizzly Adams an die

Brüder Herbert und Andreas Geisberger vergeben. Stürmer Herbert Geisberger

spielte schon in der vergangenen Saison in Wolfsburg, Andreas Geisberger ist

Verteidiger und wechselt, wie zuvor sein Bruder, von den Star Bulls Rosenheim

nach Niedersachsen. (Foto: City-Press)